lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü

Batterie-Refresher

Batterie-Pulser - 100% Leistung und eine 3-5-fache Betriebsdauer! In Jeder Blei-Säure Batterie entsteht bei der Entladung Sulfat. Die Praxis zeigt: Starter-Batterien sind nach durchschnittlich 4 Jahren defekt , Traktions-/stationäre Batterien sind nach durchschnittlich 7 Jahren defekt. Sulfatierung entsteht immer, wenn eine Batterie in Ruhe ist und weder entladen oder geladen wird. Erfahren Sie hier mehr über Batterie-Refresher...
Filter Zurück
Bewertungen
Marken
Preis
alle Filter

Batterie-Balancer

- Betriebsdauer von Batterien mit Ladungsausgleichern verlängern - 

Wie funktionieren Batterie-Balancer?

Batterie Balancer, auch Ladungsausgleicher, Batterie-Balancer oder Batterie-Pulser genannt, unterstützen die Desulfatierung auf elektronischem Wege durch spezielle Impulse. Dadurch sind immer 100% Batterielaiestung verfügbar, die Systemzuverlässigkeit wird erhöht und auch die Batterie-Lebensdauer wird um das Drei- bis Fünffache verlängert. 

Wo können Batterie-Balancer angewendet werden?

Die Ladungsausgleicher können zum Regenerieren jeglicher Bauart von Blei-Säure-Akkus eingesetzt werden. Auch bei Gel-Batterien finden sie Anwendung, hier dauert der Reinigungsvorgang allerdings etwas länger. Die Pulser-Systeme sind spannungsabhängig. Bei höheren Batterie-Kapazitäten entsteht ein Einfluss auf die Reinigungszeit, d.h. je höher die Kapazität (Ah), desto länger dauert die Reinigungszeit. Die Erfahrungen zeigen, dass es Anwendungen mit Batterie-Pulsern gibt, bei denen sich erst nach einem halben Jahr eine Batterie-Kapazitätserhöhung ergibt, insbesondere  bei den großen Traktionsbatterien. Batterie-Balancer können nicht nur für Starterbatterien von Booten mit 12 V oder 24 V, sondern auch für Oldtimer, PKWs, im Caravanbereich, für LKW und Flugzeuge eingesetzt werden. 

Einbau von Batterie-Pulsern

Einbau: Der Batteriepulser wird direkt zwischen den beiden Batteriepolen an geeigneter, gesäuberter Fläche mit selbstklebenden Klettstreifen angebracht und ggf. mit Kabelbinder gesichert. Der rote Anschluss wird an dem Pluspol der Batterie angeschlossen, der schwarze am Minuspol. Der Batterie-Pulser hat eine automatische Abschaltung, sobald die Batterie unter die Nennspannung fällt.

Kundenbewertungen

alle Bewertungen (103.499)
Benutzerprofilbild

Andreas S. am 02.07.2020

Alles bestens wie immer

Benutzerprofilbild

Reimund E. am 02.07.2020

Alles gut gelaufen, keine Beanstandungen.

Benutzerprofilbild

Ralf K. am 01.07.2020

Immer wieder toll bei SVB einzukaufen, jeder Zeit wieder

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok