Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 40695
SVB Preis: 42,95 € (57,27 € / l )
Sie sparen: 64%
119,04 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
mehr als 100 St. am Lager
Art.-Nr.
40633
EAN / Produktcode
5035686103153
Modell-Nr.
YBA662/A750AR
Bezeichnung
INTERNATIONAL - VC 17m
Antifouling-Typ
Dünnschicht-Antifouling
Farbcode
Graphit / YBA662
Anwendungsbereich
Salzwasser, Süßwasser, Brackwasser / Mischbetrieb
Rumpfmaterial
GFK, Holz, Stahl
Applikationsmethode
Rolle
Biozidfrei
Nein
Zu Wasser lassen nach
0,33 h @ 15 °C
max. Standzeit
Unbegrenzt
Ergiebigkeit (theoretisch)
7,5 m²
BAuA Nummer
N-22044
Anzahl der Schichten (empfohlen)
2 - 3
Innerhalb von 0 Std 31 Min bestellen, Versand heute!
 

Produktbeschreibung

INTERNATIONAL VC 17m ist ein weltbekanntes Produkt der Antifouling-Technologie. Der dünnschichtige Antifouling-Film verhindert Bewuchs. Durch die außergewöhnliche Oberflächenglätte sind die Boote bis zu 10% schneller als mit konventionellen Antifoulings. VC 17m von International ist geeignet für alle Bootsbaumaterialien, außer Alu. Ergiebigkeit: ca. 10 m²/Liter.

Verarbeitungshinweise

Technische Daten

  • Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +35 °C
  • Trocknungszeit bei 15 °C: 20 Minuten
  • Überarbeitungszeit: bei 15 °C: 20 Minuten

Bei beschichteten Oberflächen
  • Altes VC 17m: Mit Frischwasser waschen. Die zu beschichtende Fläche muss trocken sauber und staubfrei sein.
  • Andere Antifoulings: Alte Antifoulingreste müssen entfernt werden. Nutzen Sie hierfür Interstrip AF.

GFK/Blankes Gelcoat: Es muss gewährleistet sein, dass der Untergrund trocken, sauber und fettfrei ist. Verwenden Sie VC General Thinner zum Entfetten. Die zu beschichtende Oberfläche leicht mit 240er Schleifpapier anrauen. Mit Frischwasser spülen und abtrocknen lassen. Danach die Oberfläche mit VC TAR2 grundieren und zwei Schichten VC 17m auftragen. Bestmöglich alle sechs Monate eine weitere Schicht VC 17m auftragen.

Stahl/Blei: Es muss gewährleistet sein, dass der Untergrund trocken, sauber und fettfrei ist. Verwenden Sie VC General Thinner zum Entfetten. Die zu beschichtende Fläche mit VC TAR2 grundieren, um den Rumpf vor Korrosion zu schützen. Anschließend zwei Schichten VC 17m auftragen. Bestmöglich alle sechs Monate eine weitere Schicht VC 17m auftragen.

Holz: Spezielle Empfehlungen erhalten Sie direkt von International.

Nicht geeignet für die Verwendung auf Aluminium oder verzinkten Oberflächen. Nicht mit dem Pinsel verarbeiten.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Abgabe nur an Endverbraucher nur handelsüblichen Mengen.

Produktsicherheit

Bitte beachten Sie die folgenden Gefahrenhinweise:

Gefahrensymbole
Signalwort
Achtung
Gefahrenhinweise
Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
Sehr giftig für Wasserorganismen.
Entzündbarer Feststoff.
Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Kann die Atemwege reizen.
Verursacht Hautreizungen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert.
Inhalt/Behälter … zuführen.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT:
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
Kühl halten.
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
H312, H400, H228, H373, H335, H315, H319, H332, H302, H226, P304+P340, P501, P101, P303+P361+P353, P362, P302, P280, P271, P260, P235, P210, P103, P102

Dokumente

de-flag Datenblatt
PDF, 523,13 KB
de-flag Datenblatt
PDF, 181,90 KB
de-flag Anleitung
PDF, 3,12 MB
de-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 198,53 KB
de-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 178,84 KB
nl-flag Datenblatt
.PDF, 60,55 KB
nl-flag Anleitung
PDF, 4,48 MB
en-flag Anleitung
PDF, 5,86 MB
fr-flag Anleitung
PDF, 6,08 MB
it-flag Anleitung
PDF, 2,89 MB
it-flag Anleitung
PDF, 2,89 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen

220 Kundenbewertungen

4.7 (aus 220 Bewertungen)
100% empfehlen SVB
  • Vorteile
  • Farbe (3)
  • Ergiebigkeit (theoretisch) (3)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (3)
  • Verarbeitung (3)
  • Wirkung (3)
  • Nachteile
  • Farbe (1)
  • Ergiebigkeit (theoretisch) (1)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (1)
  • Verarbeitung (1)
  • Wirkung (1)
Stefan S.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 40633
Alles super Danke
Sonja A.
Flagge von Österreich Verifizierter Kauf 40695
Gutes unkompliziertes Antifouling
Sehr gutes Antifouling, nutzen wir seit Jahren an unserem Boot. Glatte Oberfläche, leicht zu streichen. Gebiet wärmerer grosser Binnensee, Liegezeit April-Ende Oktober
Vielen Dank vor allem für die hervorragende und unglaublich nette Beratung am Telefon was den Neuaufbau bei unserem nun neuem Schiff betraf. Ihr seid super!
Wolfgang T.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 40633
Farbe
schnelle Lieferung!!!

Kundenfotos (1) aus allen Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von Italiano
  • Flagge von English

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Knut H.
Knut H. fragte
am 25.03.2022
Flagge von Deutsch Wir haben in der Vergangenheit immer VC 17m rot verwendet. Nun finde ich weder bei Ihnen im Shop noch bei anderen Shops dieses Produkt. Wird VC 17m rot nicht mehr hergestellt? VG
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 21.09.2022
Hallo Knut, Genau VC gibt es leider nur noch in Blau und Graphit. Den Rest hat International eingestampft. Dein SVB

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Hanspeter R.
Hanspeter R. fragte
am 28.11.2018
Flagge von Deutsch Habe bis dato VC 17m auf dem Unterwasserschiff. Gibt es Probleme mit dem Auftragen von SEATEC GTI 30 Dünnschichtantifouling in Sachen Giftigkeit, wenn man unter dem Schiff arbeitet, und die Dämpfe einatmet . Ist die Haftung auf VC 17 m genau so gut, wie wenn VC 17 m aufgetragen wird.
Antworten:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 30.11.2018
Hallo Hanspeter, SEATEC GTI 30 ist kompatibel zu VC-17m und kann ohne weitere Primer / Haftvermittler direkt auf bestehende VC-17m Altanstriche aufgetragen werden. SEATEC GTI 30 enthält zudem keine Chlorkohlenwasserstoffe. Ihr SVB-Team.
Benutzerbild von Hanspeter R.
Hanspeter R. antwortete
am 30.11.2018
besten Dank für schnelle Antwort. Also wäre im Umkehrfalle VC 17m zum auftragen auf SEATEC auch kein Problem. ???
Frage:
Benutzerbild von Laurens B.
Laurens B. fragte
am 30.11.2018
Flagge von Deutsch Ich habe mehrere Jahren das Unterwasserschiff angestrichen mit International VC 17 m. Leider ist das Produkt nicht mehr verfugbar. Wleches Produkt raten Sie mir nun zu verwenden? Ich habe wenig Lust die alte Schichten zu entfernen.
Antworten:
Benutzerbild von Rainer J.
Rainer J. antwortete
am 30.11.2018
Der Umstieg auf ein anderes Produkt wäre mit sehr viel Aufwand verbunden. VC 17m ist und bleibt ein Spitzenprodukt. Bekannte Schiffsausrüster vertreiben VC 17m und VC17m extra ohne Einschränkungen.
Benutzerbild von Laurens B.
Laurens B. antwortete
am 30.11.2018
Aber kann ich auch bei Ihnen bestellen?
Frage:
Benutzerbild von Martin S.
Martin S. fragte
am 07.05.2021
Flagge von Deutsch Ich verwende seit vielen Jahren als Antifouling VC17 in der Farbe ROT auf dem Unterwasserschiff meines Folkesbootes. Nun sehe ich, dass VC 17 in der Farbe rot nicht mehr lieferbar ist. Weches Antifouling kann ich statt dessen benutzen? Muss ich bei einem Produktwechsel das Unterwasserschiff in einer Art vorbehandeln?
Antwort:
Benutzerbild von Holger K.
Holger K. antwortete
am 08.05.2021
Ich verwende VC17m in anthrazit. Generell ist der Bewuchs weniger je dunkler die Farbe ist.
Frage:
Benutzerbild von Florian K.
Florian K. fragte
am 27.06.2021
Flagge von Deutsch Hallo, habe bisher das VC 17 droben und würde von Hempel das "Selbstpolierendes Antifouling CLASSIC" auftragen. Funktioniert dies ohne schleifen? Vielen Dank und viele Grüße
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 12.07.2021
Hallo Florian, abgesehen davon das es sich um zwei verschiedene Hersteller handelt, die niemals eine Kompatibilität miteinander bestätigen werden, ist Ihr jetziges Antifouling ein Dünnschicht-Antifouling. Dieses verträgt sich weder mit Hartantifouling noch mit Selbstpolierenden. Daher müssen wir Ihnen als Händler dringend davon abraten und Ihnen mitteilen das Sie das alte Antifouling komplett entfernen müssen, ggf. samt Grundierung. Für weitere Informationen können Sie uns gerne direkt kontaktieren. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Sophie L.
Sophie L. fragte
am 01.02.2022
Flagge von Deutsch Ist es möglich VC17 aufzutragen, sowie das Unterschiff über 5°c aufweist, auch wenn es in den Wochen darauf noch einmal frieren sollte? Anders gefragt, kann ich Antifouling auch in nördlichen Breiten direkt nach dem Slippen oder mit der ersten Februarsonne erneuern?
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 22.09.2022
Hallo Sophie, Das ist kein Problem, nur wenn das VC17 wirklich direkt nach dem Auftragen noch einmal Frost abbekommt könnte es Kritisch werden. Wenn man also ein zwei Tage hat wo man sicher ist es sind min. 5°C kann der Spaß losgehen. Deine SVB-Crew
Frage:
Benutzerbild von Ferenc B.
Ferenc B. fragte
am 20.11.2022
Flagge von Deutsch Schöne Grüße! Meine Frage ist, kann dieser Typ auf die zuvor verwendete VC 17M-Extrafarbe aufgetragen werden? Oder muss ich vor dem Lackieren eine Grundierung auftragen? Richter Ferenc
Antwort:
Benutzerbild von Andreas H.
Andreas H. antwortete
am 21.11.2022
Hallo Ference, das kann übereinander gestrichen werden. Anschleifen, staubfrei machen, überstreichen - fertig. Dein SVB-Team

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Peter R.
Peter R. fragte
am 04.03.2020
Flagge von Deutsch Hallo, Ich möchte einen neuen Unterwasseranstrich für mein Segelboot 23 Fuß auftragen. Der Voreigner konnte mir keine Angaben über den letzten Anstrich geben. Der Anstrich ist vermutlich ein Hart Antifouling (Frabe graphit / gau-blau). Einsatz des Bootes war und ist Süßwasserbereich. Kann man das VC 17m Dünnschicht Antifouling verwenden bzw. was ist zu beachten. Eine weitere Frage ist, welche Menge benötigt man ca. für ein 23 Füß Boot? Für Eure Antwort schon im Voraus vielen Dank. Gruß P.R.
Antworten:
Benutzerbild von Tomasz Z.
Tomasz Z. antwortete
am 04.03.2020
Hallo, ich hatte nach dem Kauf des Bootes keine Informationen über die Art der Farbe. Beim ersten Anstrich habe ich die Seiten geschliffen, mit international Lösungsmittel gewaschen, eine Grundierungsschicht aufgetragen und dann zwei Schichten VC17M aufgetragen. Hält sehr gut. Alle zwei Jahre gebe ich eine dünne Schicht VC17M. Das erste Mal waren es 2x2 Liter Farbe. Dann reicht 1 x 2 Liter. Aber das Boot ist 35 Fuß und schwimmt im Salzwasser.
Benutzerbild von Harald S.
Harald S. antwortete
am 05.03.2020
Das Vc17 geht super Malern. 2,5 Liter sollten es schon sein. Hält dafür wahrscheinlich sogar 2 Saison aus. Vorsicht lieber 1 Tag warten mit dem 2. Anstrich und nicht zu dick auftragen da sonnst das ganze nach unten verläuft!wenn 50 ml übrig ist kannst beim Kranen noch die Unterseite vom Kiel abrollen!
Frage:
Benutzerbild von Michael S.
Michael S. fragte
am 17.02.2021
Flagge von Deutsch Muss man VC 17 m jedes Jahr neu streichen bzw. reichen alle 2 oder mehr Jahre aus ?
Antworten:
Benutzerbild von Lars N.
Lars N. antwortete
am 17.02.2021
Hallo, m.E. muss man nicht jedes Jahr den Anstrich erneuern, aber ich habe gute Erfahrungen damit jedes Jahr einen dünnen Anstrich zu machen. Wohl aber eher fürs gute Gewissen dem Boot gegenüber.
Benutzerbild von Reiner S.
Reiner S. antwortete
am 17.02.2021
Hallo. Kommt aufs Fahrtgebiet an. Und wie der Sommer wird. Viel Sonne, viel Bewuchs im Bereich unterm Wasserpass. Ich Rolle seit 20Jahren jedes Jahr einen dünnen Anstrich. Nach dem Aufslippen abkärchern, schrubben oder ähnliches. Mit Wischlippe abziehen. Nach Trocknen gleich neuen Anstrich drauf. VC17M kann 6 Monate vor Abslippen gestrichen werden. Wenn was blättert abstoßen und etwas verschweigen und neuen Anstrich drauf.
Benutzerbild von Uwe K.
Uwe K. antwortete
am 17.02.2021
Hallo. Das hängt definitiv sehr stark vom Fahrgebiet ab. Habe hier den direkten Vergleich mit zwei Booten, von welchen eines im Meer und ein anderes im Binnensee stationiert ist. Das im Meer (Golf von Mexiko) eingesetzte Boot, benötigt jedes Jahr- trotz Bootslift- einen Neuanstrich, da der jährliche Bootsbewuchs locker für eine schöne Bouillabaisse reichen würde.... Das Boot im Schweizer Binnensee, sieht auch nach zwei Jahren noch wie neu aus. Mein Tipp: die Stegnachbarn fragen, wie oft sie ihr Boot streichen. Denke - aus ökologischen, wie auch aus ökonomischen Gründen - sollte man sich beim Binneneinsatz eher an der Zweijahresregel orientieren.
Benutzerbild von Tomasz Z.
Tomasz Z. antwortete
am 17.02.2021
Ich segle in der Ostsee und meiner Erfahrung nach reicht ein gut gelegener VC17m für 2-3 Jahre (ich benutze ihn seit 8 Jahren). Aber ich wasche den Rumpf nach der Saison gründlich und bedecke jeden Frühling den gesamten Rumpf mit einer neuen dünnen Schicht. Es ist perfekt.