HEMPEL

Biozidfreies Antifouling SILIC ONE

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 50413
ab 56,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Artikel Nr.
Bezeichnung
Antifouling-Typ
Farbe
Inhalt
Lieferstatus
Preis
Anzahl
Artikel Nr.
Bezeichnung
Fouling Release SILIC ONE
EAN / Produktcode 5709516021336
Modell-Nr. 151228
Antifouling-Typ
Biozidfrei
Farbe
rot
Inhalt
750 ml
Lieferstatus
Verfügbar ab 02.03.2021
Preis
Unverb. Preisempf.:
61,34 €
56,95 €
(75,93 € / l)
Sie sparen:
4,39 € (7%)
Artikel Nr.
Bezeichnung
Fouling Release SILIC ONE
EAN / Produktcode 5709516025242
Modell-Nr. 155159
Antifouling-Typ
Biozidfrei
Farbe
blau
Inhalt
750 ml
Lieferstatus
Verfügbar ab 04.03.2021
Preis
Unverb. Preisempf.:
61,34 €
56,95 €
(75,93 € / l)
Sie sparen:
4,39 € (7%)
Artikel Nr.
Bezeichnung
Fouling Release SILIC ONE
EAN / Produktcode 5709516021329
Modell-Nr. 151227
Antifouling-Typ
Biozidfrei
Farbe
schwarz
Inhalt
750 ml
Lieferstatus
Verfügbar ab 04.03.2021
Preis
Unverb. Preisempf.:
61,34 €
56,95 €
(75,93 € / l)
Sie sparen:
4,39 € (7%)

Produktbeschreibung

Entdecken Sie HEMPEL's neueste Innovation und technologische Spitzenleistung
Das biozidfreie Produkt SILIC ONE auf Silikon- und Hydrogelbasis verleiht der Oberfläche wasserähnliche Eigenschaften. Damit können sich bewuchsbildende Organismen nicht mehr so leicht am Rumpf ansiedeln und fallen schnell ab, sobald das Boot in Bewegung ist. Es ist sowohl für schnelle Motorboote als auch für Segelboote geeignet.
Zu den weiteren bestechenden Vorteilen zählt auch, dass sich der Bewuchs leicht entfernen lässt und die Beschichtung problemlos erneut aufgetragen werden kann. Dies führt zu einer langfristigen Kostenreduzierung. Kann auf alle Oberflächen aufgetragen werden, außer auf Holz.
  • Unterwasserbeschichtung zur Verhinderung von Bewuchs
  • Erzeugt eine Antihaft-Oberfläche
  • Biozidfrei
  • Kupferfrei
 
Was ist Hydrogel?
Hydrogel basiert auf einzigartigen, nicht reaktiven Polymeren, die dem Anstrich hinzugefügt werden und eine unsichtbare Schutzschicht zwischen der Rumpfoberfläche und dem Wasser bilden. Bewuchsbildende Organismen nehmen den Rumpf als Flüssigkeit wahr und haften dadurch viel seltener an.
 
Anwendung
Um eine optimale Haftung gewährleisten zu können muss die Oberfläche zunächst grundiert werden. Verwenden Sie dazu den HEMPEL LIGHT PRIMER (SVB Art. 50011). Anschließend eine Schicht HEMPEL TIECOAT auftragen.
Mithilfe des 2-Komponenten-Epoxid-Primer SILIC SEAL ist der Umstieg von herkömmlichem Antifouling auf SILIC ONE noch einfacher, da das SILIC SEAL auf vorherige Antifoulings in gutem Zustand aufgetragen werden kann. 
Streicht man SILIC ONE das erste Mal, sollten zwei Schichten aufgetragen werden. In jeder weiteren Saison ist eine Schicht ausreichend. Nach 24 Stunden kann das Boot zu Wasser gelassen werden. Die maximale Wartezeit bis zum Zuwasserlassen beträgt einen Monat.
 
Flachpinsel oder Fellroller eignen sich hervorragend für den Auftrag von Haftgrund und Deckfarbe.
 

Produktsicherheit

Bitte beachten Sie die folgenden Gefahrenhinweise:

Gefahrensymbole
Signalwort
Achtung
Gefahrenhinweise
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
Verursacht schwere Augenreizung.
Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Einatmen von Staub/Rauch/Gas/­Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
Kühl halten.
Inhalt/Behälter … zuführen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen.. Weiter spülen.
Bei Brand: … zum Löschen verwenden.
H226, H319, H373, P101, P102, P261, P210, P211, P235, P501, P305+P351+P338, P370+P378

Dokumente

de-flag
Prospekt
.PDF, 445,88 KB
de-flag
Datenblatt
PDF, 91,29 KB
de-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 158,79 KB
Art.-Nr.: 50412
de-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 149,89 KB
Art.-Nr.: 50413
de-flag
Test
.PDF, 2,48 MB
en-flag
Prospekt
.PDF, 261,24 KB
en-flag
Datenblatt
PDF, 84,18 KB
en-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 141,82 KB
fr-flag
Prospekt
.PDF, 1,45 MB
fr-flag
Datenblatt
PDF, 85,72 KB
fr-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 166,69 KB
es-flag
Datenblatt
PDF, 83,45 KB
es-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 142,12 KB
it-flag
Datenblatt
PDF, 82,50 KB
it-flag
Anleitung
.PDF, 91,82 KB
it-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 164,54 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Français
  • English

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Steffen S.
Steffen S. fragte
am 19.02.2019
Deutsch
Wie verhält es sich mit diesem Produkt bei Trailer-Booten? Ist Silic-One so stabil, dass ein Trailern ohne Probleme möglich ist? Danke
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 01.03.2019
Hallo Steffen, Silic-One hat eine nicht aushärtende Oberfläche. Daher empfehlen wir dieses Produkt nicht für Trailerboote. Eine besser Wahl ist hier ein Hart-Antifouling. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Jörg G.
Jörg G. fragte
am 13.06.2019
Deutsch
Unser Boot (12m Segelboot) hat noch vom Vorbesitzer einen Coppercoat Anstrich. Der Antifouling Schutz erscheint nach 11 Jahren (gerade noch) ok, die grüne Farbe (Kupferoxid) ist Geschmackssache. Da der Anstrích demnächst erneuert werden müsste, sind wir auf der Suche nach einem passenden anderen Produkt, welches sich auf den angeschliffenen Coppercoat Anstrich auftragen lässt. Das Boot wird momentan noch überwiegend in der Ostsee bewegt und liegt auch einmal länger an einem Platz (3 Wochen) ohne bewegt zu werden. In den nächsten Jahren wollen wir aber auch verstärkt in die Nordsee und den Atlantik segeln und das Boot wird dann auch nicht mehr jeden Winter aus dem Wasser kommen. Auf dem alten Boot hatten wir mir Micron gute Erfahrungen gemacht, tendieren aber eher zu einem Hart - Antifouling. Hat hier jemand Erfahrung mit einer ähnlichen Situation oder kann fundierten Rat geben? Danke und Gruß, Jörg G.
Antwort:
Benutzerbild von Wolfgang B.
Wolfgang B. antwortete
am 25.06.2019
Wir haben gerade auf Slic One umgestellt. Bei uns war noch das erste Antifouling drauf. Das war allerdings erst 2 Jahre alt. Beim Wechsel auf Silic One ist der Umstieg relativ aufwendig. Allerdings lohnt sich das, da die nächsten Jahre und der nächste Anstrich dann deutlich einfacher sind als bei herkömmlichen Anstrichen. Beim Wechsel von herkömmlichen Antifoulings ist es notwendig zuerst gründlich zu schleifen. Schadstellen sollten ausgebessert werden. Dann muss eine Lage Silic Seal als Primer Schicht aufgetragen werden. Meine Erfahrung war, dass man hier ruhig eine Dose mehr als berechnet kaufen sollte. Bei unserem Anstrich war es doch sehr knapp. Dann wird eine Lage Tie Coat aufgebracht. Hier hat es gut gereicht. Anschliessend dann zwei Anstriche mit Silic One. Komplex wird es durch die strikten Überstreichintervalle. Das Tie Coat muss nach spätestens 4 Stunden aufgebracht werden. Das Silic One dann frühestens nach weiteren 8 Stunden. Der zweite Anstrich Silic One nicht vor weiteren 16 Stunden. Allein durch die Intervalle verbringt man also schon einige Zeit auf dem Trockenen. Wir haben dann das Boot auf dem Bock umgesetzt um die Auflagestellen dem gleichen Verfahren zu unterziehen. Das Streichen ging dann natürlich deutlich schneller, Die Überstreichintervalle mussten wir aber trotzdem abwarten. Wenn alles so läuft wir versprochen, werden wir das Boot nur noch hin und wieder mit dem Schwamm bei einem Tauchgang reinigen, während es im Wasser ist. Der nächste Anstrich ist dann laut Hempel erst in drei Jahren Fällig. Und dann muss auch nur mit dem Hochdruckreiniger sauber gemacht werden und es kann direkt eine neue Lage Silic One drauf. Schleifen ist dann nicht mehr nötig. Der höhere Aufwand und die deutlich höheren Kosten am Anfang zahlen sich dann aus. Außerdem sind wir biozidfrei unterwegs. Und das ist wirklich ein gutes Gefühl. Das Boot ist jetzt mit dem neuen Anstrich erst eine Woche im Wasser. Daher kann ich über die Wirksamkeit natürlich noch nichts sagen. Wir sind aber zuversichtlich, dass das System hält was es verspricht.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(10)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Deutschland
19.06.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50413

DIE Antifouling!
Wird im dritten Jahr für ein schnelles Sportboot verwendet. Diese Antifouling funktioniert wirklich tadellos. Sie bildet im Wasser einen Gel-Film welcher sich bei Fahrt durchs Wasser abwäscht. Die Reinigung am Saisonende gelingt mit einem Schwamm spielend leicht! Der Erneuerungsanstrich im Frühjahr ebenfalls, einfach Staub abwaschen und neuen Anstrich aufbringen. Kein Schleifen, keine Reinigung mit Lösungsmitteln! Absolut empfehlenswert!
Deutschland
19.07.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50413

Innovatives Produkt mit positiven Überraschungen, und leichten Schwächen
Deutschland
06.03.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50413

Ergiebigkeit leider geringer als angegeben
Leider war die Ergiebigkeit beim Silic One selber geringer als angegeben.
Silic Seal hat mit 2 Dosen für das Unterwasserschiff gepasst beim Tiecoat habe ich sogar nur ca 1,5 Dosen verbraucht beim Silic One habe ich dann allerdings mit 3 Dosen keine 100%ige Deckung hinbekommen und da ich nur 4 Dosen gekauft habe auch keinen 2. Anstrich
Ansonsten lassen sich alle Anstriche gut verarbeiten und ich bin gespannt auf das Ergebnis nach dem Sommer
Deutschland
25.08.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50413

Super Antifouling vom Super Lieferanten
Nach knapp eineinhalb Jahres im Wasser (Ostsee, Nordsee, jetzt AtlantikKanaren) war der Unterwasserbereich nahezu ohne Bewuchs. Reinigung mit dem Dampfstrahler und ein Anstrich reichen nun wieder für 1 12 bis 2 Jahre. Ein Antifouling, das wirklich überzeugt.

Und SVB ist vermutlich einer der wenigen wenn nicht sogar der einzige der problemlos auf die Kanaren liefert. Und das für (wie ich finde) günstige € 20 für 7 Dosen Farbe. Sogar bei Amazon.es heißt es bei vielen Produkten "Lieferung auf die Kanaren nicht möglich". SVB hat außerdem die 19% MwSt. abgezogen (rund € 50). Der Satz beträgt auf den Kanaren nur 7%, allerdings hat uns der Zoll diese (bisher) nicht in Rechnung gestellt.
Deutschland
23.03.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50414

Die Verarbeitung ist etwas anspruchsvoller, dafür überzeugt das Ergebnis.
Deutschland
23.03.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50413

Die Verarbeitung ist zwar etwas anspruchsvoller, dafür überzeugt das Ergebnis.
Deutschland
29.05.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 50412

Schauen wir mal am Ende der Saison was so alles am Rumpf hängt
Alle Bewertungen anzeigen