HDS-9 Gen3 mit StructureScan und HST Heckmontage-Geber

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

Das komplett neue High-Definition-System (HDS) von Lowrance kombiniert ein deutlich helleres Multitouch-Display und einen verbesserten Prozessor mit hochmodernen Fischfinder-Technologien. Einschließlich CHIRP Sonar, Broadband-Sounder™, Structure-Scan® HD, DownScan Imaging™ und Trackback™-Ansicht sowie die neuesten Fortschritte bezüglich Navigation und Benutzeroberfläche, inklusive internes 10 Hz GPS, doppelte Micro-SD-Kartensteckplätze, Touch-Plus-Tastaturbedienung und eingebaute drahtlose Konnektivität. Zusammengefasst: Ein leicht zu bedienendes Display!

Vorteile des HDS-9 Gen3: 
  • Einfache Ansicht: 9-Zoll-Breitbild-Multitouch-Display mit heller LED-Hintergrundbeleuchtung.
  • Einfach in der Bedienung: Verbesserte LOWRANCE-Schnittstelle mit Touchscreen- oder Tastatur-Option bietet blitzschnellen und einfachen Zugriff auf alle HDS-Funktionen.
  • Fortschrittliche Fischfinder-Technologie: CHIRP Sonar und StructureScan® HD-Darstellung zur gleichen Zeit, um die beste Sicht auf Fische und Umgebungsstrukturen sowohl unterhalb als auch neben Ihrem Boot zu erhalten.
  • Schnelle Anpassungen: Verbesserter und schnellerer Prozessor und der intuitiven Benutzerschnittstelle lassen sich viele Features einstellen: Scrollen in Menus, Cursor-Unterstützung, Snap-to-Setting-Marker, intuitives Vorschaufenster mit Quick-Touch-Reglerpfeilen.
  • In Verbindung bleiben: Dank der integrierten drahtlosen Konnektivität bleiben sie mit der LOWRANCE GoFree-App und anderen Onboard Geräten in Verbindung. Nutzen Sie unterstützte Tablets und Smartphones und die kostenlose GoFree-App zur drahtlosen Anzeige und Kontrolle von auserwählten HDS Gen2 Displays.
  • Mehr ist besser: Plug-and-Play-Kompatibilität mit LOWRANCE-Leistungsmodulen: Broadband Radar, SonicHub Marine Audio, Class B AIS und DSC VHF sowie branchenführende Technologien wie SmartSteer-Steuerung für MotorGuide Pinpoint GPS und den LOWRANCE Outboard Pilot.
  • Kommuniziert und verbindet sich mit den Multifunktionsdisplays HDS Gen2 Touch und HDS Gen2
  • Duale Ethernet-Netzwerkanschlüsse
  • Micro-C-Anschluss für NMEA 2000®-Geräte
  • Video Eingang über optionales Adapterkabel
  • Derselbe Flush-Mount-Ausschnitt und Halter wie HDS-9 Gen2 Touch unterstützt durch das LOWRANCE Advantage Service Programm

Navigationsvorteile des HDS-9 Gen3: 
  • Interne GPS Antenne mit einer Positionsaktualisierungsrate von 10 Hz, diese bietet hochgenaue Routen, reibungslosere Kartenleistung und maximale Positionsgenauigkeit
  • Überstützt WAAS-/EGNOS-/MSAS-Korrekturen
  • Umfangreiche Kartierungsmöglichkeiten: HDS Gen3 enthält integrierte Hintergrund-Referenz-Weltkarte
  • Kompatible Karten: Insight Genesis™, Navionics®, C-MAP MAX-N+, Insight™ Mapping Toolkit Partners und vieles mehr
  • Alle Darstellungsoptionen können mit der Insight Planner™ PC-Planungssoftware verwendet werden
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Karten mit aufgezeichneten Sonarprotokollen, laden Sie Dateien auf Ihr Insight Genesis Konto hoch. Sehen Sie sich sichere, individuelle Kartendetails online an, fügen Sie optionale Einblendungen der Vegetation und Zusammensetzung des Meeresbodens hinzu, laden Sie sie auf eine SD-Karte und nutzen Sie auf dem Wasser.
  • Multi-view and chart sharing – zeigen Sie zwei Karten gleichzeitig in perspektivischer 2D- oder 3D-Ansicht mit unterschiedlichen Steuerungs-, Reichweite- und Overlay-Funktionen an. Darüber hinaus erhalten Sie das Maximum aus Ihren Kartenmodul-Einkäufen, kaufen Sie eine Karte und zeigen Sie sie auf allen Ethernet-vernetzten HDS Gen3-, HDS Gen2- oder Gen2 Touch-Kartenplotter-Displays an.
  • Doppelte MicroSD-Kartensteckplätze

Vorteile des HDS-9 Gen3 Sonar:
  • Integriertes CHIRP Sonar: Höhrere Empfindlichkeit, verbesserte Zielauflösung und hervorragende Rauschunterdrückung für klare  gute sichtbare Köderfisch- und Edelfischziele
  • Liefert mehrere CHIRP- und Broanband Sounder Frequenzen von einem einzigen Wandler
  • Integrierte StructureScan HD Sonar Bildgebung; Bietet fotorealistische 180-Grad-Bilder von Umgebungsstrukturen und Fischen unterhalb Ihres Bootes. Darüber hinaus blenden Sie mit der innovativen DownScan Overlay-Funktion Live-HD-BIlder des Meeresbodens am oberen Rand Ihrer Karten ein
  • Integrierte Broadband Sounder Bildgebung: Zeigen und markieren Sie Edel- und Köderfische sowie Umgebungsstrukturen bei höherer Geschwindigkeiten und in größeren Tiefen (von 1 bis zu über 3.000 Fuß)
  • StructureMap HD-Fähigkeit - Nutzen Sie aufgezeichnete oder Live-StructureScan HD-Protokolle, um atemberaubende Unterwasserbilder von Seen, Flüssen oder dem Meeresboden zu erstellen
  • StructureMap kann als Overlay angezeigt und ein- und ausgeschaltet werden, um das ultimative Situationsbewusstsein sowohl in Bezug auf die Karten- als auch die Meeresbodendetails herzustellen
  • Die DownScan Overlay-Technologie blendet Downscan Imaging auf CHIRP Sonar oder Broadband Sounder ein
  • TrackBack zur Überprüfung und Speicherung wichtiger Hotspots: Scrollen Sie im Sonar oder im StructureScan HD Sonar-Bildgebungsverlauf nach hinten, um Umgebungsstrukturen oder Fischziele zu begutachten und lokalisieren Sie Orte mit einem Wegpunkt
  • SpotlightScan Sonar in Bereitschaft: Optionales Add-On liefert eine neue Ebene der Angler-gesteuerten Surround-Scans, um fotorealistische Bilder von wichtigen Angelgebieten bereitzustellen

Technische Daten
Display 9 Zoll / 229 mm (16:9 Widescreen)
Auflösung WVGA TFT LCD Farbdisplay 800 x 480 Pixel
Steckplätze 2x MicroSD-Kartenplätze (max. 32 GB)
Display Hintergrundbeleuchtung Ja, LED
GPS und Sonar Ja
Geteilte Bildschirmanzeige Max. 4
Tiefenalarm Ja
Echolotfrequenzen 455/800 kHz (StructureScan® HD), 40-60kHz, 85-145kHz, 130-210kHz (CHIRP), 50 kHz/83kHz/200kHz
Flachwasseralarm Ja
Temperaturanzeigen Ja
Gebertyp Passende von LOWRANCE und Airmar®
NMEA Ausgang NMEA 0183 and NMEA 2000®
Abmessungen 265 mm x 86 mm x 169 mm
Stromversorgung (Betriebsspannung) 12 vDC (10-17 vDC min-max)
Navigation: Routen 200
GPS-Antennentyp Interne 10Hz Ultra-High-Sensitivity WAAS + EGNOS + MSAS (optional externe Antenne)
Passende Karten Navionics® Gold, Navionics+ und Platinum, ebenso Jeppessen C-MAP MAX-N+
Ausgangsleistung 500 W
 

StructureScan® 3D
Mit dem Lowrance StructureScan® 3D können Angler Fische, Struktur und Boden in einer beeindruckenden dreidimensionalen Ansicht überblicken. Beim StructureScan® 3D-Bildgebungsverfahren werden Unterwasserterrain und Fischbestand unter Ihrem Boot in einer hochauflösenden, dreidimensionalen 180-Grad-Ansicht abgebildet. Mit diesem einzigartigen Verfahren können Angler besser einschätzen, wie es unter ihrem Boot aussieht und wo sich Fische aufhalten. Die bildähnlichen dreidimensionalen Abbildungen werden auf der Lowrance HDS Gen3 Serie an Fischfindern/Kartenplottern angezeigt, wenn die Geräte in Verbindung mit dem SideScan 3D-Skimmer®-Schwinger und dem StructureScan® 3D-Modul eingesetzt werden.  



StructureScan® 3D
StructureScan® 3D wird durch eine Multi-Beam-Sonar-Technologie betrieben, die detaillierte Bilder in hoher Qualität erstellt. Dies gelingt, indem Abbildungen des Unterwasserterrains und des Fischbestands in einer hochauflösenden, dreidimensionalen 180-Grad-Ansicht angezeigt werden. Die realitätsgetreuen dreidimensionalen Abbildungen werden auf der Lowrance HDS Gen3 Serie an Fischfindern/Kartenplottern angezeigt, wenn die Geräte in Verbindung mit dem SideScan 3D-Skimmer®-Schwinger und dem StructureScan® 3D-Modul eingesetzt werden.

Leicht lesbare Sonarbilder
Mit der ScanTrack™ Schwenk-Neige-Rotationssteuerung, den Bildschirmbefehlen und den benutzerfreundlichen, voreingestellten Ansichtspositionen lassen sich 3D-Bilder aus jedem Blickwinkel betrachten.

Fischbestände noch schneller finden
Mit StructureScan® 3D gelingt Anglern das Aufspüren von Fischbeständen noch besser. Selbst bei langsamster Fahrt können potentielle Fischgründe und Bodenbedeckungen im 180° Radius schnell abgesucht werden. wie abrupte Tiefenänderungen, Punkte, Gräben, Felshaufen, Unterwasserbüsche, Seegras, Standholz, Wracks und mehr.

Unübertroffene SideScan-Bildwiedergabe
Damit eine möglichst deutliche SideScan-Abbildung sichergestellt wird, wurde der StructureScan® 3D-Schwinger mit noch mehr Sensoren ausgestattet.

High Definition (HD)- und Weitwinkel-3D-Bildgebung
Das Unterwasserterrain neben dem Boot kann steuer- und backbord bis zu einer Entfernung von 200 Metern angezeigt werden. StructureScan® 3D ermöglicht zahlreiche Möglichkeiten zur Ansicht, darunter zweidimensionales DownScan Imaging™ und StructureScan® HD sowie eine neue, detailgetreue 3D-Ansicht. Mithilfe der voreingestellten virtuellen Point-of-View-Perspektiven oder der ScanTrack™ Schwenk-Neige-Rotationssteuerung können Ansicht und Perspektive für den Bereich unter Ihrem Boot angepasst werden. Durch eine Kombination von HD- und 3D-Ansicht erhalten Sie eine optimierte Übersicht darüber, wo sich Fische aufhalten, und können Fischereizonen noch besser abtasten.

Leading Edge™-Abtastung
Durch die Leading Edge™-Abtastung werden Abtaststrahlen beim Abtasten des Bodens deutlich grafisch dargestellt. Tiefe und Ausdehnung des gerade abgetasteten Bereichs werden als rote Fächer direkt unter dem Boot angezeigt. Bei Leading Edge™ ist außerdem eine Tiefenskala inbegriffen, die durch Heranzoomen nähere Details anzeigt und Ihnen einen Eindruck der Tiefe vermittelt.

SelectScan™-Zielerkennung
SelectScan™ schattiert automatisch Deckungen mit Fischbestand und schwebende Ziele in einer Farbe, die im Kontrast zu der gewählten Farbpalette steht, damit wird die Zielidentifikation einfacher denn je zuvor.

Vertical Enhancement
Vertical Enhancement ist eine Skala, die Benutzer auswählen können und die die Höhenunterschiede sowie wichtige Änderungen der Tiefenkontur auf dem Bildschirm verstärkt und so deutlicher ausweist. Durch Vertical Enhancement werden auch geringe Änderungen der Tiefenstruktur sichtbar.

Wegpunkt-Overlay
Durch die Wegpunkt-Overlay-Funktion ist es ein Leichtes, Fischereizonen, Strukturen oder andere Unterwasserbereiche erneut aufzurufen. Über die Wegpunkt-Pfeiltasten kann ein Wegpunkt am Standort des Boots hinzugefügt oder in den Cursor-Modus gewechselt werden, um einen Wegpunkt für bestimmte Ziele, Köder oder Verstecke zu speichern.

Automatische Einstellungen für 3D-Bilder
Die Standardkonfiguration des HDS Gen 3 und das StructureScan® 3D-Modul legen detaillierte Einstellungen für 3D-Bilder fest. Über den Schieberegler auf dem Bildschirm lassen sich Oberflächen-Klarheit und Kontrast anpassen. Mit der Einstellung "Oberflächen-Klarheit" werden Oberflächen-Störechos auf dem Bildschirm reduziert, indem die Empfindlichkeit des Empfängers nahe der Oberfläche verringert wird. Die Kontrasteinstellung verschiedener Farben macht Fische und Strukturen besser sichtbar.

Ethernet-Konnektivität
Über Ethernet-Ports können bis zu drei Netzwerkgeräte angeschlossen werden.  

Haupteigenschaften:
  • Unübertroffene SideScan-Bildwiedergabe
  • High Definition (HD)- und Weitwinkel-3D-Bildgebung
  • Leading Edge™-Abtastung
  • SelectScan™-Zielerkennung
  • Vertical Enhancement
  • Wegpunkt-Overlay
  • Automatische Einstellungen für 3D-Bilder
  • Ethernet-Konnektivität
  • SideScan 3D-Skimmer®-Schwinger mit optimiertem Design

Technische Daten

Sendeleistung 500 W
Kabellänge 6 m
Echolotfrequenzen 455 kHz
Echolot Ausgangsleistung Max. 500 W
SideScan Imaging Max. Reichweite: 183 m
DownScan Imaging™ Max. Reichweite: 92 m
Abmessungen Länge 210 mm
Gewicht 0,816 kg
Stromverbrauch Max: .75A, Typisch: .60A
Stromversorgung (Betriebsspannung) 12 vDC
Eingangsspannung 10V - 17 VDC

Lowrance HST-WSBL Heckmontagegeber
  • Heckanbau
  • integrierter Temperatursensor
  • Echolot Abstrahlwinkel: 20°
  • Kunststoffgehäuse
  • geeignet für Navico / Lowrance / Simrad
  • Steckerfarbe: blau

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Es wurden noch keine Fragen gestellt. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!

Kundenbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor