GLOMEX

AIS Funkantenne mit GFK Strahler RA300 / FME / 1,2 m

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 73759
Lieferhinweis:
22 St. am Lager
SVB Preis: 52,95 €
Sie sparen: 18%
64,86 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
52,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Art.-Nr.
73759
EAN / Produktcode
8051566303359
Modell-Nr.
RA300AIS
Bezeichnung
GLOMEX - AIS Funkantenne RA300/FME
Antennentyp
UKW Seefunk
Länge
1,2 m
Gewinde
5/8"
Gewinn
6 dB
Frequenzen
161,975-162,024 MHz
Impedanz
50 Ohm
Anschlussstecker
FME Stecker
Lieferhinweis

Produktbeschreibung

Sehr gute AIS-Funkantenne mit einem speziell auf AIS ausgelegten Frequenzbereich und einem Gewinn von 6 dB. Länge 1,2 m, GFK-Strahler. FME-Anschluss im Fuß der Antenne. Die Antenne hat unten ein 5/8" Gewinde. Einsatz für Motor- oder Segelboot.


Hinweise
  • Aufgrund des speziellen Frequenzbereichs (161,975 - 162,024 MHz) ist diese Antenne ausschließlich für AIS-Anwendungen geeignet und kann daher nicht für den allgemeinen See- oder Binnenfunk (156 - 162 MHz) eingesetzt werden.
  • Diese Antenne ist Teil eines Baukastenprinzips. Zur Montage und zum Anschluss werden weitere Komponenten benötigt.
    Beachten Sie bei der Auswahl der Befestigungs-Komponenten, dass das RG8X-Anschlusskabel samt FME-Kupplung (9 mm Außen-Ø) durch den Antennenhalter geführt werden müssen.
    • Die RA300 ist unten mit einem 5/8" (ca. 16 mm) Gewinde ausgerüstet und kann mit entsprechendem Zubehör bedarfsgerecht montiert werden.
      • Zur Befestigung auf unseren Antennenhaltern mit 1"-14 UNS-Außengewinde (ca. 25 mm Ø) benötigen Sie einen Adapter, der das Gewinde von 5/8" auf 1" erweitert.
        Falls Sie die Antenne auf einen vorhandenen Masthalter montieren wollen, muss dieser über eine 16 mm Bohrung verfügen. In diesem Fall ist zusätzlich das Mutter-/Scheiben-Set erforderlich.
      • Bei Verwendung einer neuen Masthalterung ist das Mutter-/Scheiben-Set nicht erforderlich, da es sich im Lieferumfang des Masthalters befindet.
    • Zum Anschluss der Antenne stehen optional fertig konfektionierte RG8X-Anschlusskabel sowie entsprechende Geräte-Anschluss-Adapter zur Verfügung.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Reinhold G.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Optimal für AIS Transponder
Nach Austausch der normalen UKW Seefunkantenne, kontinuierliche und gute Verbindung bei Empfang und Senden des AIS Transponders.
Gert H.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Alles gut mit diesem Artikel
Kerstin K.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Einwandfreie Qualität, extrem schnelle Lieferung
alles perfekt, wie immer! Lieferung nach 36 Stunden, Spitze!
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Mario Weichel M.
Mario Weichel M. fragte
am 15.10.2019
Flagge von Deutsch Hallo liebes SVB Team, mit einem Gewinn von +6dB ist diese Antenne ich unbedingt für die Mastmontage geeignet? Ist Sie für die Decksmontage vorgesehene? Welsche AIS fähige Antenne habt ihr für eine Mastmontage? Ahoi Mario
Antworten:
Benutzerbild von Rainer S.
Rainer S. antwortete
am 15.10.2019
Sinnvollerweise als Decksmontage. Die etwas kürzere Reichweite im Vergleich zur Mastmontage spielt bei einem Segelboot wohl keine Rolle. Außerdem müsste sie am Mast mindestens 3 m Abstand haben; das wird schwierig. Befürchtungen wegen möglicher Strahlung sind aufgrund der Kürze derSendesignale zu vernachlässigen. Ich habe sie außen am Heckkorb auf BB und die Empfangsantenne für AIS an StB
Benutzerbild von Mario Weichel M.
Mario Weichel M. antwortete
am 16.10.2019
Danke für die Antwort. ich suche allerdings ausschließliche eine AIS Antenne für die Mastmontage. Gibt es hierfür Antennen?
Benutzerbild von Rainer S.
Rainer S. antwortete
am 16.10.2019
Man kann diese Antenne natürlich für die Mastmontage benutzen. Das Problem ist nur, dass die Antenne zur Funkantenne mindestens 3 m Abstand haben muss. Nach Aussage eines Fachbetriebes in Cuxhaven ist es nicht zu empfehlen, das AIS per Splitter über die Hauptfunkantenne zu betreiben.
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 18.10.2019
Hallo Mario, wenn bereits eine funktionsfähige UKW-Funkantenne auf dem Mast installiert ist, ist die Wahrscheinlichkeit, sofern es kein Exot ist gross, das die Antenne sowohl den Frequenzbereich 156, als auch 162MHz für AIS bereits mit abdeckt. Alleine aus Installationsgründen der zusätzlich nötigen Verkabelung einer weiteren Antenne würde ich zur Verwendung eines AIS-Sender/Empfängers mit Splitter raten. Die Installation einer reinen AIS Antenne, bringt keine signifikanten Ergebnisverbesserungen beim Empfang/senden und unter Verwendung des Splitters hat das Funkgerät eh immer Vorrang, bzw. ist die Splitterdämpfung "dem Grunde nach" im Praxisbetrieb vernachlässigbar
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 21.10.2019
Ideal wäre ein UKW-Gerät mit eingebautem B-Transponder. So ein Gerät gibt es. Standard Horizon GX6500E. Erraten Sie nun, wie viele Antennenanschlüsse dieses Gerät hat.
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 21.10.2019
The Standard Horizon GX6500E requires two antennas and is equipped for designated use – one for VHF voice and one for the AIS.
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 21.10.2019
Wenn Sie keine zwei Masten haben ist eine mögliche sichere und gute Lösung eine Antenne mit Verlängerung am Heckkorb, die unter schlechten Bedingungen (Bft7) über der erwarteten Wellenhöhe heraus ragt. Meine Erfahrung nach ist eine bestimmte AIS Antenne nicht besser als eine allgemeine VHF-Antenne. AC Antenne zum Beispiel hat die Produktion von AIS-Antenne eingestellt.
Frage:
Benutzerbild von Mario Weichel M.
Mario Weichel M. fragte
am 15.10.2019
Flagge von Deutsch Hallo liebes SVB Team, mit einem Gewinn von +6dB ist diese Antenne nicht unbedingt für die Mastmontage geeignet? Ist Sie für die Decksmontage vorgesehen? Welche AIS fähige Antenne habt ihr für eine Mastmontage? Ahoi Mario
Antworten:
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 16.10.2019
Für ein Segelschiff braucht man eine 3db Antenne, kein 6db. Ein Motorschiff kann eine 6 db antenne benutzen. Bei Mast montage ist die Reichweite wesentlich größer. Schau mal bei Marinetraffic.
Benutzerbild von Mario Weichel M.
Mario Weichel M. antwortete
am 16.10.2019
Was hat jetzt marinetraffic mit meiner Frage zu tun?
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 16.10.2019
Da kann man viel lernen über AIS-empfang, zum Beispiel https://help.marinetraffic.com/hc/en-us/articles/216304857-Installation-Guidelines. Aber, nur das Polardiagram von einer 3 dB Antenne eignet sich für ein Segelyacht. Mit Mastmontage hat man eine Reichweite von >= 14 nm. Mit Korbmontage nur 3 bis 4 nm. Mastmontage ist also besser, nur wenn da schon eine Antenne ist hat man ein Problem. Ein Splitter bringt da eine teure Lösung mit Verluste und mögliche Störungen. Gute Antenne sind zum Beispiel die Omni Scout 3 dB Antenne. Jede standard omni 3 dB VHF Antenne mit eine länge von etwa 90 cm eignet sich für Mastmontage. Die bessere Marken sind Metz und AC Antennas.
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 18.10.2019
...oder man macht es so wie von Nanno beschrieben. Das Ergebnis bliebe aber gleich. Entweder in einen "teuren" Splitter, mit marginalen Verlusten investieren oder eine Parallelinstallation mit im Endeffekt gleicher monetärer Aufwendung vornehmen.
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 21.10.2019
Eine AIS-Class-B-CS Transponder hat nur 2 Watt Sendeleistung. Wie wirkt sich ein Splitter auf die SWR aus? Meine Erfahrung ist das die Ratio wesentlich schlechter wird und damit die Sichtbarkeit eingeschränkt wird. Auch die an UKW-Geräte übliche SL259 Stecker bringen unnötige Verluste mit sich.
Benutzerbild von Nanno S.
Nanno S. antwortete
am 21.10.2019
Entschuldigung PL259 Stecker!
Frage:
Benutzerbild von Steffen S.
Steffen S. fragte
am 22.02.2021
Flagge von Deutsch Hallo, ich habe einen Amec Transponder Camino 108 W bekommen. Nun benötige ich noch das Antennenkabel, die Stecker und die Antenne. Mein Favorit ist die RA300/FME/1,2m. Aber welche Stecker und Adapter brauche ich um eine Verbindung zum 108 W herzustellen? Ist für mich nicht klar nachzuvollziehen. Danke S. Schneider
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 22.02.2021
Hallo Steffen, Kabel wäre eines von denen https://www.svb.de/de/glomex-antennenkabel-rg8x.html und am Ende ein FME/PL-Adapter Art. #74469#
Benutzerbild von Steffen S.
Steffen S. antwortete
am 22.02.2021
Hallo der Adapter auf der Ais Seite. Welcher Antennenseitig?