Produktbeschreibung

Der Standardgeber von Echopilot gewährt eine hochauflösende Bildqualität und ist für alle FLS-vorausschauende Echolote geeignet. Die Kabellänge der Geber beträgt: 2 m. Abmaße: Ø 45 mm, Höhe: 83 mm, nutzbare Gewindelänge: 26 mm.

Optional ist ein 10 m Verlängerungskabel erhältlich.

Dokumente

multi-flag Anleitung
PDF, 33,92 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von English
  • Flagge von Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Bernd K.
Bernd K. fragte
am 21.01.2018
Flagge von Deutsch Hallo ,kann ich den FLS Standardgeber (vorausschauendes .... ) mit einem 2.Geber (Navico Strukture Scan) an einem Lowranz Carbon 7 betreiben? MfG B.Klausing
Antwort:
Benutzerbild von Andreas M.
Andreas M. antwortete
am 22.01.2018
Hallo Bernd, nein das geht nicht. Der FLS Standardgeber, wie auch der Professionelle (Bronze-Ausführung) sind von dem Hersteller Echopilot und arbeiten auch nur mit den Geräten dieses Herstellers zusammen.
Frage:
Benutzerbild von Karl R.
Karl R. fragte
am 10.12.2018
Flagge von Deutsch Mein Echopilot FLS Silber wurde 2003 in mein Segelschiff eingebaut. Der Echolotgeber für FLS Standart bekam plötzlich einen Haarriß, dadurch tritt Wasser in das Boot ein. Ich brauche also einen neuen Geber. Der rote abgebildete Geber entspricht optisch genau meinem Eingebauten. Mich irritiert aber, dass als Durchmesser 60 mm angeführt sind. Der rote Zapfen hat aber bei uns nur ca. 30 mm Durchmesser. Ist es das richtige Gerät und kann ich es so bestellen? MfG Karl Reinthaler
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 14.12.2018
Der Transducer hat laut Herstellerangaben die gleiche Größe wie die vorherigen Modelle. Das einzige Problem das hierbei entsteht ist, das Sie das Kabel des Transducers zwar in das neue Display stecken, allerdings dieses nicht fixieren können. Bei einem Austausch beider Komponenten ist eine Fixierung wiederum möglich. Ihr SVB-Team