EPIFANES

2-K Hochglanz-Bootslack Poly-urethane / 750 ml

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 53892
SVB Preis: 58,95 € (78,60 € / l )
Sie sparen: 6%
62,48 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
22 St. am Lager
Art.-Nr.
53892
Modell-Nr.
E4-800
Bezeichnung
EPIFANES - 2-K Hochglanz-Bootslack Poly-urethane
Inhalt
750 ml
Ergiebigkeit (theoretisch)
9 m²
Finish
Hochglänzend
Anzahl der Komponenten
2-Komponenten
Applikationsmethode
Rolle, Pinsel, Spritzpistole
Anzahl der Schichten (empfohlen)
3
für Untergrund
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
Innerhalb von 12 Std 50 Min bestellen, Versand heute!
 

Produktbeschreibung

Der hochglänzende 2-Komponenten-Bootslack Poly-urethane von Epifanes überzeugt mit langanhaltendem Glanz und hervorragender Wetter- sowie Wasserbeständigkeit. Geeignet als Schlusslack auf einem 2-Komponenten Primer-System in Süß- und Salzwassergrevieren. Kann direkt - ohne Haftgrundierung - auf gründlich entfettete und angeschliffene Polyesteroberflächen aufgetragen werden. Der sehr gute Verlauf des Lackes ermöglicht eine Applikation mit Rolle/Pinsel und per Spritzpistole. Erhältlich in verschiedenen Farben. Inhalt: 750 ml.

Verarbeitungshinweise:

Bei beschichteten Oberflächen:

Den Untergrund von Bewuchs befreien und sorgfältig entfetten. Die Oberfläche gründlich anschleifen, gut reinigen und anschließend trocknen lassen. Rost und Staub vor dem Auftragen entfernen. Anschließend Poly-urethane auftragen.

Bei unbeschichteten Oberflächen:
GFK: Tragen Sie 1-2 Schichten vom Poly-urethane Primer auf. Die Grundierung trocknen lassen und mit 220er Körnung anschleifen. Anschließend Poly-urethane auftragen.
Stahl: Tragen Sie 3 Schichten von einem 2-K Primer auf. Die Grundierung trocknen lassen und mit 220er Körnung anschleifen. Anschließend Poly-urethane auftragen.
Holz: Tragen Sie 1-2 Schichten von einem 2-K Primer auf. Die Grundierung trocknen lassen und mit 220er Körnung anschleifen. Anschließend Poly-urethane auftragen.
Aluminium: Tragen Sie 1-2 Schichten von einem 2-K Primer auf. Die Grundierung trocknen lassen und mit 220er Körnung anschleifen. Anschließend Poly-urethane auftragen.

Trocknungszeit bei 20 °C: 2 Stunden
Überarbeitungszeit bei 20 °C: min. 24 Stunden
Verarbeitungstemperatur: +12 °C bis max. 28 °C

Produktsicherheit

Bitte beachten Sie die folgenden Gefahrenhinweise:

Gefahrensymbole
Signalwort
Achtung
Gefahrenhinweise
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
Verursacht Hautreizungen.
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
Kann die Atemwege reizen.
Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
Giftig bei Einatmen.
Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Behälter dicht verschlossen halten.
Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
Inhalt/Behälter … zuführen.
H226, H312, H315, H317, H319, H332, H335, H373, H225, H304, H331, H334, P102, P210, P233, P260, P271, P280, P301+P310, P501

Dokumente

de-flag Datenblatt
PDF, 430,05 KB
de-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 264,20 KB
de-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 267,26 KB
en-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 145,90 KB
en-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 167,73 KB
fr-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 161,30 KB
fr-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 171,40 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Nederlands

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Bastian W.
Bastian W. fragte
am 04.09.2020
Flagge von Deutsch Hallo zusammen, ist der Lack für die Beschichtung des Rumpfes oder auch des Decks geeignet? Würde gerne das Deck unseres GFK Bootes neu lackieren da der Gelcoat Löcher hat und an diversen Stellen nachgearbeitet wurde. Danke und Gruß
Antworten:
Benutzerbild von Daniel T.
Daniel T. antwortete
am 04.09.2020
Aus dem Datenblatt: über der Wasserlinie. Also Rumpf ja, aber nur oberbalb des Wasserpasses. Bei einem Landlieger (Joile) habe ich den Lack aber auch schon für den kompletten Rumpf verwendet. Löcher und Risse, auch ganz feine, vorher spachteln und schleifen. Es ist nicht möglich, mit einem derartigen Lack irgendetwas aufzufüllen.
Benutzerbild von Bastian W.
Bastian W. antwortete
am 04.09.2020
Das war mir bewusst, es geht ja um die Frage ob ich das Deck damit lackieren kann. Löcher und Fehlstellen werden natürlich gespachtelt. Es geht mir nur um den Decklack für das Deck.
Benutzerbild von Daniel T.
Daniel T. antwortete
am 06.09.2020
Sorry, da hatte ich die Frage nicht so verstanden. Ja, natürlich kann man den Lack auch für das Deck verwenden - eben für alles oberhalb der Wasserlinie. Auch auf Laufflächen habe ich nach mehreren Jahren keinen sichtbaren Abrieb, hier muss man aber Antirutsch-Pulver reinmachen. Meine Neptun 20 stand zudem voll im Hagel-Unwetter vergangenes Jahr Pfingsten in Bayern: Eine einzige Abplatzung am Lack. Das Solarpanel war hinüber, die Scheibe vom Auto war durchschlagen ... Ich mag das Zeug.
Frage:
Benutzerbild von Karl G.
Karl G. fragte
am 31.10.2020
Flagge von Deutsch Gibt es bei svb auch epoxifarbe?
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 13.11.2020
Hallo Karl, leider ist uns keine Epoxifarbe bekannt. Eine Über- und Unterwasser Grundierung für verschiedene Farben und Antifoulings ist aber z.B.: unsere: -#40846#- // Ihr SVB-Team.