lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü

Einsteiger Solar-Set

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

Ideales Einsteiger-Set für kleine und mittlere Boote, Parzellen und Offgrid-Anwendungen. Die SOLARA M-Serie ist speziell für den Einsatz auf Booten, Yachten, Bojen oder Rettungsboten entwickelt worden. Die Module sind begehbar, seewasserfest, trotzen jedem Wetter und sorgen immer für ausreichend Strom an Bord. Bruchsichere Stabilität durch Edelstahl-Trägerplatte. Das Modul hat eine maximal-Leistung von 23 Wp - das entspricht einer Tagesleistung von etwa 90 Wh/Tag. Abmessungen: 440 x 460 x 3 mm. Der im Set enthaltene Solarregler SR85TL hat eine Spitzenleistung von 85 Watt und schützt die Batterie vor Über-, Ent- und Tiefentladung. Durch die PWM Ladekennlinie ist der Regler für jeden Batterietyp einsetzbar. Die farbigen Kontroll-LED‘s liefern Informationen über den Systemzustand. Zusätzlich ist eine 290 ml Kartusche Konstruktionskleber TIKALFLEX Contact 12 im Set enthalten. Kleberfarbe: schwarz.

Dokumente

multi-flag
Anleitung
PDF, 1,95 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Morten L.
Morten L. fragte
am 03.04.2018
Deutsch
Wie dick ist das Kabel vom Solarpanel - Nr.: 20867 ?
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 03.04.2018
Die runde 2-polige Anschlussleitung des Solarmoduls hat 6 mm Durchmesser.
Frage:
Benutzerbild von Bernd S.
Bernd S. fragte
am 05.04.2018
Deutsch
Auf meinem Boot habe ich 2 Batterien von je 12 Volt und 110 AH. Kann ich nun beide Batterien gleichzeitig anschließen?
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 06.04.2018
Der Solar-Laderegler des Sets hat nur einen Ladeausgang. Der gleichzeitige Anschluss ist nur möglich, wenn Ihre Batterien als 12 V Batteriebank ständig parallel geschaltet sind (also PLUS von Batterie 1 ständig mit PLUS von Batterie 2 sowie MINUS von Batterie 1 ständig mit MINUS von Batterie 2 verbunden ist). Sobald die Batterien unterschiedlich genutzt werden, z. B. Batterie 1 als Starterbatterie und Batterie 2 als Verbraucherbatterie, dürfen Sie die Batterien nicht gleichzeitig anschließen. In solch einem Fall könnten Sie einen Umschalter in die Ausgangsleitung des Ladereglers einbauen, mit dem Sie den Ladestrom abwechselnd zuerst auf die eine und dann die andere Batterie schalten. Berücksichtigen Sie bitte auch, dass das 23 Watt Modul unter optimalen Betriebsbedingungen einen Strom von lediglich 1,2 Ampere liefern kann. Bei Ihren Batteriekapazitäten können Sie das Starter-Kit zur Batterie-Ladungserhaltung verwenden. Eine rasche und vollständige Wiederaufladung einer entladenen Batterie ist damit nicht realisierbar.
Benutzerbild von Bernd S.
Bernd S. antwortete
am 06.04.2018
Vielen Dank für Ihre verständliche Antwort. Ich nutze eine Batterie für einen Elektro Motor Minn Kota 55 LB , die andere für Beleuchtung, Radio usw. und in Zukunft vielleicht einen kleinen Kühlschrank. Meist nur an Wochenenden oder im Urlaub. Welche Anlage, oder mindest Anforderung käme für mich in frage., Haben sie das ideale "Paket" für mich? MfG
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 09.04.2018
Leider sind Ihre Angaben nicht ausreichend und eine detaillierte individuelle Beratung würde den Rahmen dieses Fragenportals sprengen. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an info@svb.de. Nennen Sie uns bitte den Bootstyp (Segel-/Motorboot) und die Nutzungsdauer des Motors und von den anderen Verbrauchern. Werden die Batterien nach der Bootsnutzung sofort und vollständig mit einem hochwertigen Ladegerät geladen oder soll die Batterieladung und die Bordnetzversorgung ausschließlich über Solar erfolgen? Falls ein Ladegerät vorhanden sein sollte, nennen Sie uns bitte Hersteller und Typ und teilen Sie uns ebenfalls mit, ob Sie die Batterien damit auch zwischenzeitlich in regelmäßigen Zeitabständen laden.
Frage:
Benutzerbild von Roland H.
Roland H. fragte
am 29.08.2018
Deutsch
Kann das Solarpanel (bzw. 2 in Reihe geschaltet) für eine 24V-Anlage genutzt werden?
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 31.08.2018
Grundsätzlich ja, berücksichtigen Sie jedoch, dass das Modul nicht mit Bypassdioden ausgerüstet ist. Es gilt also: Bei einer Reihenschaltung von Modulen ohne Bypassdioden kann der Strom eines gut beleuchten Moduls von den Zellen eines verschatteten Moduls "ausgebremst" werden. Ein deutlicher Leistungsverlust oder die Erwärmung der verschatteten Zellen (Hot Spots) könnte die Folge sein.
Benutzerbild von Try W.
Try W. antwortete
am 31.08.2018
Die großen leistungsfähigen Solarrnodule von Solara und Sunware werden mit einem Hotspotprotektor geliefert. Den habe ich hier unter der Nr. 27427 gefunden. Dort ist auch eine Anleitung mit einem Anschlussschema. Mal anschauen! Ich habe noch keine praktische Erfahrung damit, theoretisch sollte es möglich sein, das Teil für die Reihenschaltung zu nutzen. dazu würde ich den +Draht von Modul 1 an die Solareingangsklemme rot anschließen, den -Draht von Modul 1 an die Klemme grün, den +Draht von Modul 2 ebenfalls an Klemme grün und den -Draht von Modul 2 an Klemme blau. Damit sind beide Module in Reihe geschaltet und ich kann mit + und - der Ausgangsklemmen auf den Eingang des Solarreglers gehen. Das Teil hat auf der Ausgangsseite auch eine Sperrdiode. Alle Mutigen, die ihre Solarmodule ohne Regler direkt an die Batterie anschließen wollen, können statt der +Ausgangsklemme die Klemme +D nutzen. Dann kann sich die Batterie bei Dunkelheit nicht über die Module entladen. Nebenbei bemerkt, ich würde niemals ein Modul ohne Regler an eine Batterie anschließen. Wenn diese voll ist wird nur noch ein sehr geringer Ladestrom fließen. Möglicherweise kann dann die Modulausgangsspannung so weit ansteigen, dass die Batterie zu gasen beginnt. Und was passiert, wenn es blubbert? Die Säure bzw. das Wasser wird in seine gasförmigen Bestandteile (Wasserstoff und Sauerstoff = explosives Knallgas !!!) zerlegt und kann bei wartungsfreien Batterien nicht wieder aufgefüllt werden. So kann man langfristig die Kapazität seiner Batterie in Luft aufgehen lassen. Ein einfacher Regler ist billiger als neue Batterien!
Benutzerbild von Roland H.
Roland H. antwortete
am 31.08.2018
Vielen Dank für die Antworten und Hinweise, die mir sehr weitergeholfen haben!

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Italien
12.07.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 20867

Ottimo prodotto
Installazione semplicissima, efficienza pannello davvero elevata.
Consegna rapidissima.
Diesen Text übersetzen

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok