DOMETIC

Ladegerät PerfectCharge MCA1250

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 27064
Am Lager
SVB Preis: 489,95 €
Sie sparen: 22%
629,00 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
489,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
27064
EAN / Produktcode
4015704250350
Modell-Nr.
9600000031
Bezeichnung
DOMETIC PerfectCharge MCA1250
Breite
20,9 cm
Höhe
28,3 cm
Tiefe
75 mm
Gewicht
3,1 kg
Gerätetyp
Ladegerät
Batterie-Typ
Blei-/Säure, AGM, GEL
Ladestrom
50 A
Batteriekapazität
100 - 500 Ah
Ladeausgänge
3
Batterie-Nennspannung
12 V
Integrierter Lüfter
Ja
Temperaturfühler anschließbar
Ja
Netzanschlusskabel
Ja
Integriertes Ladekabel
Nein
Optionale Fernanzeige/Bedienung
Ja
Netz-Wechselspannung
90 - 260 V

Produktbeschreibung

Anspruchsvolle Ladetechnik zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis!
Das neue PerfectCharge IUOU-Ladegerät MCA1250 von DOMETIC überzeugt mit einem besonders schnellen und schonenden Ladevorgang dank 5-stufiger Ladecharakteristik. Es eignet sich gleichermaßen für Bleisäure-, Gel-, sowie AGM-Batterien. Die serienmäßige LIN-Bus-Schnittstelle macht den Lader außerdem netzwerktauglich und erlaubt es, das Gerät in vorhandene BUS-Systeme zu integrieren. Das geringe Gewicht und die extrem kompakte Bauweise ermöglichen eine schnelle und einfache Montage, auch bei beengten Platzverhältnissen.
Das DOMETIC PerfectCharge Ladegerät MCA1250 hat einen Eingangsspannbereich von 110-230 Volt und ist mit drei Ladeausgängen ausgestattet, sodass mehrere Batterien gleichzeitig geladen werden können. Eine Fernbedienung und ein Temperatursensor sind separat erhältlich.
 
  • schonendes Laden von 12 V Batterien mit optimierter 5-stufiger IUOU-Ladetechnologie
  • Gleichzeitiges Laden von drei Batterien 
  • Äußerst kompakt und leicht, einfach zu montieren
  • Geräuschloser Betrieb mit halber Leistung im Ruhemodus möglich - ideal bei Nacht oder bei elektrisch schwach abgesicherten Stromversorgungen
  • Nützliche Erweiterungen: Fernbedienung, Temperaturfühler

PerfectCharge  
  1. Netzanschluss
  2. LIN2-Bus-Anschluss
  3. TEMP/LIN1-Bus-Anschluss
  4. CN2-Buchse für Alarm und Lüfter
  5. Status-LED
  6. DIP-Schalter
  7. Batterieklemmen (+)
  8. Batterieklemmen (-)
 
Technische Daten
Allgemeine technische Daten
Batterietypen Bleisäure, Gel, AGM
Wärmeabfuhr Lüfter
Lademodus 5-stufig
Max. Umgebungstemperatur -20 °C bis +50 °C
Lagerungstemperatur -40 °C bis +85 °C
Luftfeuchtigkeit 20 - 90 %
Alarmsignal über Relaiskontakte
Kommunikation über LIN-BUS
Prüfungen / Zertifikat CE
Schutzvorrichtungen
Ausgangsseitig Kurzschluss Strom wird auf 25 % des maximalen Stroms reduziert
Überspannung 16 V
Übertemperatur Batterielader 100 °C +/- 5 °C (intern gemessen)
Übertemperatur Batterie 52 °C +/- 5 °C (mit Batteriesensor)
Eingangsdaten
Eingangsnennspannung 90 - 260 V
Eingangsfrequenz 50 Hz - 60 Hz
Wirkungsgrad bei 230 V AC 87 %
Eingangsstrom bei 240 V AC 2,8 A
Ausgangsdaten
Ladespannung 14,4 V DC / 14, 7 V DC
Erhaltungsladung 13,8 V DC
Nennladestrom 50 A
Ladestrom 0 - 50 A
Ausgänge 3
ESB-Ausgänge (Starterbatterie) -
ESB-Ladespannung -
ESB-Ladestrom -
Abmessungen und Gewicht
Abmessungen (LxBxH in mm) 283 x 209 x 75 mm
Gewicht 3,1 kg
 
Hinweis zur Bedienungsanleitung:
Die im Lieferumfang befindliche Bedienungsanleitung könnte auf den Seiten 23 und 27 unklare Beschreibungen bezüglich der DIP-Schalter-Einstellungen bei Verwendung einer MCA-RC-1-Fernbedienung enthalten.
Eine überarbeitete Ausführung finden Sie unter Dokumente.
Bei Verwendung der MCA-RC1-Fernbedienung müssen die DIP-Schalter am Gerät eingestellt werden.
  

Dokumente

de-flag
Datenblatt
PDF, 183,86 KB
multi-flag
Anleitung
PDF, 8,22 MB
Art.-Nr.: 27064
multi-flag
Kurzanleitung
PDF, 887,54 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Français
  • English

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Helmut G.
Helmut G. fragte
am 29.06.2020
Deutsch
Ist beim Anschluss einer Starterbatterie an einem der 3 Ausgänge etwas spezielles zu beachten?
Antworten:
SVB Expertenbild
Andreas K. antwortete
am 29.06.2020
Hallo, für die Starterbatterie ist ein separater Anschluß vorhanden. Auf Dometic.de können Sie sich die Einbau- und Bedienungsanleitung als PDF anschauen.
Benutzerbild von C.Weber Leiterplattenbearbeit. F.
C.Weber Leiterplattenbearbeit. F. antwortete
am 29.06.2020
... es gibt Ladegeräte die zur Ladung von einer Starterbatterie und Verbraucherbatterie besser geeignet sind, dort wird die Starterbatterie bevorzugt mit einem höheren Strom geladen Anleitung Seite 44 / unter 6.1
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 29.06.2020
Um es einmal auf den Punkt zu bringen: Dieses MCA1250 hat 3 gleichberechtigte Ladeausgänge. Nur die leistungsschwächeren MCA1215, 1225 und 1235 haben den von Andreas K./DOMETIC beschriebenen separaten "ESB"-Anschluss für eine Starterbatterie, über den max. 2 A bei einer Ladespannung von 13,8 V zur Verfügung stehen. Wenn eine Starterbatterie ausschließlich zum Anlassen des Motors genutzt wird, muss sie dafür nur sehr kurzzeitig einen hohen Strom liefern. Bei dann laufendem Motor wird der entnommene Strom bereits nach ein paar Minuten wieder nachgeladen. Das bedeutet, dass eine Starterbatterie in der Regel immer einen recht guten Ladezustand hat und dem Ladegerät nur noch einen geringen Ladestrom abverlangt. Eine Verbraucherbatterie wird zyklisch genutzt. D. h., sie wird wesentlich weiter entladen als eine Starterbatterie. Wenn der Batteriehertsteller keine anderen Angaben macht, können bis zu 50% der Kapazität genutzt werden. Damit Verbraucherbatterien langfristig leistungsfähig bleiben, sollten sie nach der Nutzung schnellstmöglich und vollständig wieder aufgeladen werden, weshalb das Ladegerät für diese Batterien einen Strom von 10-25% der Batteriekapazität liefern sollte. Z. B. bei einer 100 Ah Verbraucherbatterie 10-25 Ampere.
Benutzerbild von Helmut G.
Helmut G. antwortete
am 02.07.2020
Danke für die ausführliche Erklärung. Heißt somit, dass ich an einen der Ausgänge eine Starterbatterie anschließen kann und das Gerät regelt den Ladestrom je nach Bedarf?
Frage:
Benutzerbild von Helmut M.
Helmut M. fragte
am 24.08.2020
Deutsch
Ich habe ein 24V-Netz aus 2x12V 180 Ah in Reihe und ein 12V-Netz aus 1x12V 90 Ah. Kann ich mit dem Ladegerät alle Akkus gleichzeitig laden? Eilt!
Antwort:
SVB Expertenbild
Andreas K. antwortete
am 25.08.2020
Hallo, nein das geht nicht. Für die in Reihe geschalteten Batterien benötigen Sie ein 24 Volt Ladegerät. MCA2425 . Die 12 Volt Batterie würde ich mit einem MCA1215 dann laden. MFG Dometic
Frage:
Benutzerbild von Helmut G.
Helmut G. fragte
am 06.11.2020
Deutsch
Habe eine Frage zu den Anschlussklemmen des Geräts: Die Anschlussklemmen sind so konstruiert, dass man daran nur einen Presskabelschuh für max.16mm² (M6) verschrauben kann. Wenn man Leitungen mit einem Querschnitt >16mm² anschließen will, ist das mit handelsüblichen Presskabelschuhen nicht mehr möglich (die sind dann zu breit/hoch). In meinem Fall müsste ich, aufgrund der Kabellänge, ein 35mm² anschließen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man eine 35mm³ Leitung fachgerechten an die Klemmen des Ladegerätes anschließt? Die Variante, kurz vor den Anschlussklemmen den Leitungsquerschnitt von 35 auf 16mm² mit einem Kabel-/Klemmen-Stückwerk zu reduzieren würde ich gerne vermeiden.
Antwort:
Benutzerbild von Gerd M.
Gerd M. antwortete
am 06.11.2020
35mm2 Leitung auf 16mm2 verjüngen und passend verlöten und fertig ! Gruß G.M.
Frage:
Benutzerbild von Mario L.
Mario L. fragte
am 21.11.2021
Deutsch
Hallo, kann man mit diesem Ladegerät auch Lithium-Batterien laden? (200ah Ective) Wenn nicht: wo liegt der Unterschied? Ich überlege von AGM auf Lithium zu wechseln, da ich mit dem Ladegerät sehr zufrieden bin, wäre ein Wechsel ärgerlich. MfG
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 23.11.2021
Ob Sie damit auch LiFePO4-Batterien laden können, hängt von der Leistungsfähigkeit und Funktionsumfang der in der Batterie integrierten Elektronik (BMS) ab. Schauen Sie sich die Bedienungsanleitung und das technische Datenblatt und darin speziell die Angaben zu Ladespannungen und Ladestrom genau an und vergleichen Sie diese mit den Einstellungen Ihres MCA1250 (siehe Anleitung, DIP-Schalter 1 & 2 Einstellungen). Fragen Sie im Zweifelsfall den Hersteller, ob seine Lithium-Batterie mit den Werten des Ladegerätes kompatibel ist. /// Wichtig zu wissen: 1) Lithiumbatterien erfordern keine Temperaturkompensation des Ladegerätes. Die Temperaturüberwachung erfolgt durch das BMS der Lithiumbatterie. Falls Sie für Ihre AGMs einen Batterie-Temperatursenor genutzt haben, sollten Sie den beim Laden von Lithiumbatterien nicht verwenden. Die Ausgangsspannungen des Ladegerätes beziehen sich dann auf 20-25°C Raumtemperatur. 2) Wenn das MCA-Ladegerät zum Laden einer Lithium-Batterie genutzt wird, können nicht gleichzeitig Bleisäure-Batterietypen (dazu gehören auch AGM & GEL) geladen werden.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt
Deutschland
11.07.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27064

Sehr gutes Ladegerät
Sehr gutes Ladegerät. Arbeitet sehr exakt und macht die Batterien wirklich voll. Habe auf einer anderen Yacht noch ein Sterling mit 60A. Ich würde sogar dieses Ladegerät vorziehen. Bei Kapazitäten 400Ah vielleicht sogar auf das 80A Modell gehen. Für den normalen Verbraucher aber ein top Gerät
Deutschland
28.11.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27064

Ein prima Ladegerät
Ich hatte bei rund 1.600 AH Batteriekapazität ein Ladegerät mit 60 Amp an Bord. Da das viel zu wenig war, habe ich zwie dieser Ladegeräte dazugekauft. Nun stellte ich fest, dass das alte Ladegerät nicht nur ca. 0,3 Volt zu wenig Spannung brachte, sondern auch noch sehr viel Strom für den Eigenbedarf benötigte. Deshalb habe ich nun ein drittes Dometic gekauft um auch das alte Ladegerät zu ersetzen. Die Dometic-Ladegeräte bringen die exacte Ladespannung von 14,4 Volt und haben einen sehr hohen Wirkungsgrad.
Österreich
29.05.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27064

das Gerät entspricht voll meinen Erwartungen!!
Deutschland
18.04.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27061

Habe es jetzt in einer Dehler 31 in Betrieb genommen. Arbeitsblätterie und Starterbatterie werden jetzt getrennt von einander geladen. Hatte vorher noch das alte originale im Einsatz. Durch die Elektronik des neuen Gerätes wurden die Batterien wieder aktiviert. Zu empfehlen.
Österreich
13.04.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27070

Sensor...tut was er soll...
Deutschland
28.10.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27070

als Zubehör an sonsten nicht zu berwerden! Macht einen solieden, gut verarbeiteten Eindruck!
Deutschland
28.10.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 27064

Ein Superladegerät! Endlich mal eins, das auch wirklich die Batterien voll bekommt! Die Lüffter könnten noch etwas leiser sein! Kann aber sein, dass ich die noch nicht richtig voreingestellt habe! Alles in Allem, sehr zufrieden! Die Haltbarkeitsdauer ist ja nun noch nicht zu bewerten! Hoffen wir mal ....
Alle Bewertungen anzeigen