Art.-Nr.
20852
EAN / Produktcode
8033626301628
Modell-Nr.
854932
Bezeichnung
Dichtungsmanschette-Saildrive
Länge
31,8 cm
Breite
23,8 cm
Innerhalb von 8 Std 37 Min bestellen, Versand heute!
 

Produktbeschreibung

Dichtungsmanschette für Saildrive-Antriebe.

Passend für:
  • Volvo Penta Saildrive-Typen 110, 120, 130 und 150
  • Yanmar Saildrive-Typen SD20, SD30, SD31, SD40 und SD50
  • Technodrive Seaprop 60
in Erstausrüster Qualität. Originalteile-Nr. 854932 und 22303438.
Abmessung (L x B): 318 x 238 mm

Hinweis!: Vor Gebrauch bitte anrauen und entfetten, sowie das Trennwachs von der Manschette entfernen!

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
THOMAS B.
Flagge von Spanien
Ersatzteilverfügbakeit
Das für einen 15 Jahre alten Yanmar-Diesel ein solches Ersatzteil auf Lager ist, erfreut und zeigt die sinnvolle Produktplanung und -auswahl von SVB. Congrats
Ronald K.
Flagge von Deutschland
Manschette für Saildrive
Die Manschette macht einen soliden Eindruck. Ich meine, die Materialstärke dürfte geringfügig dicker sein, als die zuvor verwendete.
Robert R.
Flagge von Deutschland
Tolles Produkt, Habe es schön entfettet und mit danach mit Sandpapier angeschliffen, Mit Pattex, beidseitig eingestrichen und eingeklebt. 2000 Seemeilen gesegelt und hält immer noch. Bin sehr zufrieden
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von English
  • Flagge von Français

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Christian M.
Christian M. fragte
am 29.03.2018
Flagge von Deutsch Hallo Leute womit habt ihr diese Manschette angeklebt? vielen Dank
Antworten:
Benutzerbild von Jörg S.
Jörg S. antwortete
am 30.03.2018
Hi, ich habe Pattex Kraftkleber Colle de Contact im Neumarkt gekauft . Hält bis jetzt prima. Laut Packung ist er ideal für Kunststoff , Gummi ...
Benutzerbild von Jörg S.
Jörg S. antwortete
am 30.03.2018
Im Baumarkt , war ein Schreibfehler
Benutzerbild von Ralph H.
Ralph H. antwortete
am 30.03.2018
Pantera Konstruktionskleber MS3000/60 schwarz, dichtet und klebt alles rund ums Boot, für mich das Beste auf dem Markt, benutze ich schon seit vielen Jahren.
Benutzerbild von Christian M.
Christian M. antwortete
am 30.03.2018
Vielen Dank für die Tipps, wie lange hält das bei euch schon? Ist eine Untergrundbehandlung mit Primer notwendig?
Benutzerbild von Klaus R.
Klaus R. antwortete
am 16.01.2019
Bei mir war die alte Manschette mit vier Blechstreifen angeschraubt. Neue über Saildrive gezogen, mit Ahle die alten Schraublöcher gesucht und verschraubt. Sache von Minuten. Muss ja nicht 100% dicht werden, sondern nur Muscheln und Schmutz abhalten.
Benutzerbild von Hamer Spielgeräte Service G.
Hamer Spielgeräte Service G. antwortete
am 21.12.2020
Gute Idee! sowas in der Art hatte ich mir auch schon überlegt, damit man im Herbst die Manschette zum reiinigen des Hohlraums demontieren kann und da was reinschmiert gegen die Tiere. Bei der Logge hatte ich mit Vaseline dieses Jahr gute Erfahrung- keine Pocken! mfg Thomas #20852#
Frage:
Benutzerbild von Christian M.
Christian M. fragte
am 30.03.2018
Flagge von Deutsch Vielen Dank für die Tipps, wie lange hält das bei euch schon? Ist eine Untergrundbehandlung mit Primer notwendig
Antwort:
Benutzerbild von Stefan N.
Stefan N. antwortete
am 03.04.2018
Bitte das Trennwachs auf der neuen Manschette entfernen. Verkleben mit Sika 291i ArtNr.: #16700#. Primern mit Multiprimer ArtNr.: #16659#
Frage:
Benutzerbild von Christian K.
Christian K. fragte
am 15.01.2019
Flagge von Deutsch Moin, werden Manschette und der Rumpf vor dem verkleben mit dem Primer eingepinselt?
Antworten:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 18.01.2019
Hallo Christian, ja bitte Manschette sowie Rumpf mit dem Primer behandeln. Und bitte vorab nicht vergessen: das Trennwachs von der Manschette entfernen und diese anschließend anrauen und entfetten. Ihr SVB-Team.
Benutzerbild von Wilhelm B.
Wilhelm B. antwortete
am 20.01.2019
ja. alles reinigen, alten Kleber entfernen, entfetten, Manschette anrauhen und mir Primer einstreichen. Hab auch den Rumpf angepinselt und mit Sika 291i verklebt,
Frage:
Benutzerbild von Patrick R.
Patrick R. fragte
am 20.12.2020
Flagge von Deutsch Hilfe, ich bringe die Manschette nicht über den Saildrive! Gibt es dazu einen Trick? Oder habe ich die falsche für den Saildrive 130S-A?
Antworten:
Benutzerbild von Wolfgang S.
Wolfgang S. antwortete
am 21.12.2020
Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich einen Saildrive SD20 habe. Dafür passt die Manschette.
Benutzerbild von Klaas K.
Klaas K. antwortete
am 21.12.2020
Hallo moin, die neue Manschette ist im ganzen etwas steif. Lege sie für wenige Minuten in heißes Wasser, dann wird sie geschmeidig und läßt sich gut verarbeiten. Für die Montage ist es erforderlich den Winkeltrieb mit Kegelzahnrad zu demontieren, sonst passt die Manschette nicht darüber (Öl ablassen). Dabei könntest du gleich die beiden Wedi's und das Getriebeöl erneuern. Manschette angeklebt mit SIKA 291i.
Benutzerbild von Patrick R.
Patrick R. antwortete
am 29.12.2020
Von Volvo Penta habe ich folgende Antwort erhalten: "Die Manschette kann über die Antriebswelle und das untere Gehäuse gestülpt werden (Das Gehäuse muss nicht demontiert werden)."
Frage:
Benutzerbild von ECSG Event, Charter & Service  G.
ECSG Event, Charter & Service G. fragte
am 18.04.2021
Flagge von Deutsch Moin, unter dieser Bezeichnung wird auch die Manschette für das SD60 geführt. Dieses ist hier aber nicht angegeben. Das passt sicher trotzdem? Kann da jemand Auskunft geben? Vielen Dank
Antworten:
Benutzerbild von Gerhard B.
Gerhard B. antwortete
am 18.04.2021
Hej, sicherheitshalber würde ich bei Volvo Penta fragen. Den besten Info Service hat Toplicht.de, da kann so mancher Händler noch was dazu lernen. Jeder Schäkel, Beschlag etc ist genau vermessen. Beste Grüße
Benutzerbild von Martial N.
Martial N. antwortete
am 09.08.2022
Moin, schon herausgefunden ob die Manschette für den SD60 passt. Kann im Manual auch keine Teilenummer finden. VG
Frage:
Benutzerbild von Volker K.
Volker K. fragte
am 15.03.2022
Flagge von Deutsch #20852# Hallo, die Manschette habe ich mir auch für eine Bavaria 36 (2012) gekauft, wie bei einem anderem Käufer bei SVB passt diese bei mir auch nicht (ist halt auch das gleiche Boot). Was kann man machen bzw. wo gibt es die richtige Manschette ? Des weiteren hatte ich direkt den Kleber von Sikaflex 291i gekauft (seinerzeit auf der gleichen Seite empfohlen), nun lese ich, dass dieser nur für den Innenbereich wäre und nicht empfohlen ist? Wie sind eure Erfahrungen?
Noch keine Antworten. Beantworten Sie diese Frage als Erster!

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Claudia U.
Claudia U. fragte
am 13.03.2019
Flagge von Deutsch Wien entferne ich denn das Trennwachs auf der neuen Manschette?
Antworten:
Benutzerbild von Jürgen F.
Jürgen F. antwortete
am 13.03.2019
Ich habs mit Waschbenzin recht problemlos runterbekommen. Wichtig ist aber in jedem Falle das anschliessende Aufrauhen der Oberfläche wie bereits beschrieben. Geht am einfachsten mit einem Deltaschleifer.
Benutzerbild von Udo D.
Udo D. antwortete
am 13.03.2019
Der Reifenhändler meines Vertrauens hatte das ideale Tool . Ein " Aufrauher " wird dort benutzt wo vulkanisiert werden soll ..... Das dauert 30 sec .