lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
SVB DATENSCHUTZ

SVB Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde mit Wirkung zum 01.08.2019 geändert.

Damit Sie unsere Produkte bestellen und unseren Service in Anspruch nehmen können, benötigen wir bestimmte Daten und Informationen. Zum Beispiel müssen Sie über einen SVB Account verfügen, um eine Bestellung bei uns abzugeben. Ihre Privatsphäre ist uns extrem wichtig und wir wollen, dass Sie wissen, für welche Zwecke Ihre Daten erhoben werden, wie wir diese Daten verwenden und, dass Sie jederzeit eine wirksame Kontrolle über beides haben. Das ist der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie.

Wir wollen, dass Sie sich bei SVB sicher fühlen. Daher achten wir und unser Datenschutzbeauftragter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der ab 25. Mai 2018 geltenden europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über den Reiter „Datenschutz“ am Ende jeder Seite unseres Online-Shops aufrufen und nach Bedarf ausdrucken. Unsere EDV-Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen, sowie gegen Verlust und Zerstörung gesichert.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis der EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Im Kapitel „Wozu verwendet SVB meine Daten“ teilen wir Ihnen neben dem jeweiligen Verwendungszweck auch mit, auf welcher gesetzlichen Grundlage (Rechtsgrundlage) wir zu den einzelnen Zwecken Daten verarbeiten. Je nachdem, auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre Daten verarbeiten, können Ihnen – zusätzlich zu Ihren immer bestehenden Datenschutzrechten wie dem Recht auf Auskunft – besondere Datenschutzrechte zustehen. Beispielsweise haben Sie in einigen Fällen das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Welche Daten erfasst und verarbeitet SVB?

Sie können sicher sein: Wir speichern Ihre Daten in der zentralen Kundendatenverwaltung der SVB Spezialversand GmbH nur zur Erfüllung Ihrer Anfragen, Erfüllung und Abwicklung der Kaufverträge zwischen Ihnen und uns und zu SVB eigenen Informations- und Werbezwecken. Auf die Daten in der zentralen SVB Kundendatenverwaltung können die Mitarbeiter des SVB Online-Shops und des SVB Kundenservices zugreifen. Die SVB Kundendatenverwaltung beruht auf der Wahrung berechtigter Interessen der SVB Spezialversand für Yacht- und Bootszubehör GmbH und erleichtert die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zur Datenrichtigkeit und Datenübertragbarkeit. Ihre Interessen und Grundfreiheiten haben wir dabei ausreichend berücksichtigt. Sie müssen nicht zwangsläufig personenbezogene Daten mit uns teilen und können zum Beispiel Ihre Cookie Einstellungen ändern. Wenn Sie bestimmte Daten nicht preisgeben wollen, kann es jedoch sein, dass Sie nicht oder nur eingeschränkt in unserem Onlineshop einkaufen können oder nicht in den Genuss des bestmöglichen Kundenerlebnisses kommen.
Nachstehend erfahren Sie, welche Daten wir verarbeiten:

  1. Kontaktdaten / Profildaten & Mitteilungen

    Profil- und Kontaktdaten sind persönliche und demographische Angaben zu Ihrer Person (sogenannte Stammdaten) und Ihren individuellen Interessen, die Sie uns bei der Registrierung für ihr Kunden-Konto oder wenn Sie telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakttreten, mitteilen. Diese umfassen beispielsweise die folgenden Daten:

    Name, Geschlecht, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail Adresse und Faxnummer

    Profildaten können auch weitere Angaben zu Ihrer Person und Ihren Interessen umfassen. Diese können bereits im Rahmen der Registrierung erhoben (zB. Segelboot oder Motorboot) oder erst nachträglich ergänzt werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie später freiwillige Angaben in Ihrem Profil hinzufügen.

    Pflichtangaben sind in der Regel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort. Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort bilden später Ihre Login-Daten.

    Wenn Sie telefonisch, per Post, über Social-Media-Dienste, Kontakt-Formulare oder auf andere Weise mit uns oder anderen Nutzern zu Produkten (z.B. Produktbewertungen) und anderen Themen kommunizieren, erfassen wir die Inhalte Ihrer Mitteilungen. Über die Funktion „Kunden fragen Kunden und Brand Experts“ können Sie Ihre Produktfrage an andere Kunden oder die Marke selber stellen. Den Inhalt Ihrer Frage leiten wir an andere Kunden weiter, damit diese Ihre Frage beantworten können und Ihnen somit helfen – nicht aber Ihre personenbezogenen Daten.

  2. Bestelldaten

    Wenn Sie bei SVB etwas bestellen oder vor Ort einkaufen, erfassen wir Ihre Einkaufsdaten. Einkaufsdaten können je nach Verkaufsart und Bearbeitungsstatus folgende Informationen umfassen:

    Kundennummer, Bestellnummer, Details zu den gekauften Produkten, Angaben zur Zahlungsart, Liefer- und Rechnungsanschriften, Mitteilungen und Kommunikation in Bezug auf Einkäufe (z.B. Widerrufserklärungen, Reklamationen oder Mitteilungen an den Kundenservice), Liefer- und Bezahlstatus, z.B. „Erledigt“ oder „Versendet“.

  3. Nutzungsdaten

    Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

  4. Computer- und Zugriffsdaten (Cookies, IP Adresse*, Profiling Daten)

    Bei der Nutzung von Online- und mobilen Services ist es unvermeidlich, dass technische Daten entstehen und verarbeitet werden, um die angebotenen Funktionen und Inhalte bereitstellen und auf Ihrem Gerät anzeigen zu können. Wir bezeichnen diese Daten zusammengefasst als „Computer- und Zugriffsdaten“. Computer- und Zugriffsdaten entstehen bei jeder Nutzung eines Online- und mobilen Dienstes. Dabei spielt es keine Rolle, wer der Anbieter ist. Geräte- und Zugriffsdaten fallen daher beispielsweise an bei der Nutzung von:

    Websites, Apps, Social-Media-Fanpages, E-Mail-Newslettern, Standortbasierten Services

    SVB erfasst zum einen Computer- und Zugriffsdaten von Online- und mobilen Services, die von SVB selbst angeboten werden, also unseren Online-Shop. Zum anderen kann SVB Computer- und Zugriffsdaten von Online- und mobilen Services anderer Unternehmen erhalten, sofern diese Social-Media- oder Werbepartner von SVB sind oder an den gleichen Online-Werbenetzwerken, wie zum Beispiel das „Google-Werbenetzwerk“ teilnehmen.

    Geräte- und Zugriffsdaten umfassen folgende Kategorien:

    • Allgemeine Geräteinformationen: Angaben zum Gerätetyp, zur Version des Betriebssystems, Konfigurationseinstellungen (z.B. Spracheinstellungen) und Informationen zur Internetverbindung (z.B. Name des Mobilfunknetzes)
    • Identifizierungs-Daten (IDs), etwa Session-IDs, Cookie-IDs, eindeutige Geräte-Kennnummern (z.B. Google Werbe-ID), Konto-IDs von Drittanbietern (sofern Sie Social Plug-ins oder Social-Logins oder Zahlung per PayPal verwenden) und andere gängige Internettechnologien, um Ihren Webbrowser, Ihr Gerät oder eine bestimmte App-Installation wiedererkennen zu können.
    • Bei jedem Zugriff auf unsere Server und Datenbanken fallen Geräte- und Zugriffsdaten an, die in sogenannten Server-Logfiles protokolliert werden. Die darin enthaltene IP-Adresse wird nach Ende des jeweiligen Zugriffs kurzfristig anonymisiert, sobald die Speicherung für die Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der jeweiligen Website nicht mehr erforderlich ist. Zugriffsdaten, die bei jedem Online-Zugriff auf Webserver und Datenbanken von Apps und Webbrowsern automatisch übermittelt werden (im Rahmen von sogenannten HTTP-Requests). Dabei handelt es sich um standardisierte Informationen zu den angeforderten Inhalten (etwa den Namen und Dateityp einer aufgerufenen Datei) sowie weitere Informationen zum Serverzugriff (wie z.B. übermittelte Datenmenge und Fehlercodes), zu Ihrem Gerät (z.B. Gerätetyp, Betriebssystem, Softwareversionen, Gerätekennungen, IP-Adresse, die zuvor besuchte Seite und den Zeitpunkt des Zugriffs.)

  5. Zahlungs- und Bonitätsdaten:

    Wir bieten Ihnen die gängigen Zahlungsmethoden im Online-Handel an – zum Beispiel Vorkasse, Kreditkarte, PayPal oder Rechnungszahlung. Damit wir die Zahlung abwickeln können, um den Verkauf der bestellten Ware und die Erfüllung des Kaufvertrages durchzuführen, benötigen wir Ihre Zahlungsdaten. Zahlungsdaten sind zum Beispiel: IBAN und BIC, Rechnungsadressen, Paypal ID und bevorzugte Zahlarten.

    Bonitätsdaten bestehen aus unseren eigenen Aufzeichnungen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten gegenüber SVB und die wir von externen Auskunfteien (z.B. die Schufa) über Sie einholen. Bonitätsdaten treffen Aussagen über die geschätzte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Leistungswilligkeit einer Person. Dies hilft Unternehmen dabei, Zahlungsausfälle zu vermeiden, die entstehen, wenn Kunden Ihre Zahlungsverpflichtungen nicht oder nicht rechtzeitig erfüllen können. Die Berücksichtigung der Bonitätsdaten bei der Auswahl der Zahlarten verhindert, dass SVB Kunden Zahlarten und Konditionen, wie Rechnungszahlung angeboten werden, die Sie selbst nicht erfüllen können. Bonitätsdaten werden üblicherweise von sogenannten Auskunfteien ermittelt. Aus den verschiedenen Angaben errechnen die Auskunfteien dann einen sogenannten Score-Wert, der unter anderem die bereits bestehenden Zahlungsverpflichtungen und ggf. vorherige Zahlungsausfälle berücksichtigt. Score-Werte sind statistisch begründete Schätzwerte über das künftige Risiko eines Zahlungsausfalls bei einer Person und werden als Zahlenwert, etwa einer Prozentangabe, dargestellt. Auf die Datenverarbeitung von externen Auskunfteien haben wir nur eingeschränkt Einfluss (z.B., wenn wir Auskunfteien Informationen über nicht erfüllte Zahlungsverpflichtungen mitteilen).

    Bitte beachten Sie, dass Ihre Kreditkartendaten, die Sie beim Kauf im SVB Online Shop eingeben, werden auf den EDV-Systemen der SVB GmbH erhoben, noch verarbeitet werden. Kreditkartendaten werden nicht auf Datenträgern der SVB GmbH gespeichert. Die Abwicklung von Zahlungen erfolgt ausschließlich auf EDV-Systemen und in der technischen und rechtlichen Verantwortung unserer jeweiligen Zahlungsdienstleister. Nachfolgende Zahlungsdienstleister werden von uns gegenwärtig für die Kreditkarten- und Sofortüberweisungsabwicklung genutzt:

    • EVO Payments International GmbH
      Elsa-Brändström-Straße 10-12,
      50668 Cologne, Germany

    • Für die Zahlung über „Paypal“ nutzen wir den Dienstleister:

      PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A
      22-24 Boulevard Royal
      L-2449 Luxembourg

    • Für die Zahlung über „Amazon pay“ nutzen wir den Dienstleister:

      Amazon Payments Europe S.C.A.
      Rue Plaetis
      L-2338 Luxemburg

    • Für die Zahlung mit dem Kreditkartenanbieter American Express / „AMEX“:

      American Express Services Europe Limited
      Theodor-Heuss-Allee 112
      60486 Frankfurt am Main

    • Wir nutzen ausschließlich Zahlungsdienstleister welche nach PCI DSS* zertifiziert sind und damit die strengsten Anforderungen für den sicheren Umgang und die Speicherung von Kreditkartendaten erfüllen.

    • *[PCI DSS ist die Abkürzung für "Payment Card Industry Data Security Standard" und basiert auf den Sicherheits-Programmen Visa AIS (Account Information Security) und MasterCard SDP (Site Data Protection)].

  6. Standortdaten

    Daneben erfassen wir auch Standortdaten, die aus der IP-Adresse Ihres Geräts abgeleitet werden (bis auf Städteebene). Es wird dazu eine auf drei Stellen gekürzte, anonymisierte IP-Adresse verwendet. Diese kann daher nicht mehr zur Identifizierung Ihres Internetanschlusses oder Geräts verwendet werden. Jedem Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, muss eine mehrstellige, eindeutige Nummer zugewiesen werden. Diese wird als IP-Adresse bezeichnet. Dieses Verfahren (sogenannte Geolokalisierung) kommt bei uns und den meisten anderen Online-Shops zum Beispiel bei der Betrugserkennung zum Einsatz, um verdächtigte Bestellungen zu erkennen.

  7. Interessendaten

    Bei Ihrer Interaktion mit unserer Website fallen Daten an, anhand derer wir erfahren, für welche Inhalte, Themen, Produkte, Produktarten oder Marken Sie sich interessieren. Beispielsweise können wir aus Einkaufsdaten, Wunschlisteninhalten und Ihrem Alter (soweit uns diese Informationen zur Verfügung stehen) und durch Vergleiche mit Nutzern mit ähnlichen Merkmalen ableiten, für welche Produktkategorien Sie sich interessieren. So können wir Ihnen die für Sie wahrscheinlich relevantesten Produkte bei Ihrer nächsten Sucheingabe zuerst anzeigen.

    Zudem erhalten wir zu diesem Zweck auch von unseren externen Werbepartnern Angaben und Statistiken zu Demografie (etwa Alter, Geschlecht, Region), Geräte- und Zugriffsdaten sowie Interessen unserer Nutzer. Wir achten dabei darauf, dass unsere Werbepartner (zum Beispiel Google) gegenüber SVB ausschließlich aggregierte, verschlüsselte bzw. für SVB anonyme Daten übermitteln, so dass wir die Daten keiner bestimmten Person, insbesondere keinem bestimmten Nutzer, zuordnen können. Diese Informationen können uns dabei helfen, unsere Nutzer besser zu verstehen, etwa im Rahmen von Kundenstrukturanalysen und bei der Nutzersegmentierung.

  8. Fotos, Name Ihres Bootes und andere Informationen aus Ihrem Skipper Profil

    In Ihrem Mein SVB Konto können Sie unter „Skipper Profil“ Fotos und andere persönliche Inhalte mit uns oder anderen Nutzern teilen, um mit uns oder anderen Nutzern zu kommunizieren oder um Services zu personalisieren (z.B. indem Sie ein Profilbild hochladen).

  9. Soziale Netzwerkdaten – „Social Pugins“

    SVB unterhält Profilseiten (auch sogenannte „Fanpages“) in verschiedenen sozialen Netzwerken. Außerdem verwenden wir auf unserer Website Social Plugins (“Plugins”) von den sozialen Netzwerken Youtube, Vimeo, Facebook, Twitter und Pinterest. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen oder Produkte weiter empfehlen. Die Plugins sind auf SVB.de standardmäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Social Media aktivieren" können Sie die Plugins aktivieren. Die Plugins lassen sich selbstverständlich mit einem Klick wieder deaktivieren. Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten. Die Links hierzu finden Sie weiter unten.

    Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk -Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk - auch wieder einer Person zuzuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

    Auf unseren Webseiten nutzen wir Plugins von folgenden Sozialen Netzwerken:

    YOUTUBE & VIMEO – Für die Einbindung von Produkt- und Informationsvideos Um Ihnen hilfreiche Produkt- und Informationsvideos auf unserer Website bereitstellen zu können, verwenden wir für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube (YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA) - vertreten durch Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) und VIMEO (Vimeo, Inc. 555 West 18th Street, New York, New York 10011). Diese Videos werden mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Das reine Besuchen einer Seite, auf dem ein Video eingebettet ist, löst keine Speicherung von Daten durch Youtube und/oder VIMEO aus. Wenn Sie das Video anklicken und anschauen, wird Ihre IP-Adresse an YouTube und/oder VIMEO übermittelt und YouTube/Vimeo erfahren, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube/Vimeo eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

    Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

    FACEBOOK
    Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policy.php Außerdem verwenden wir den Facebook Conversion Pixel. Mit Ihrer Einwilligung setzen wir sog. "Conversion Pixel" der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (kurz "Facebook") ein. Damit kann das Nutzerverhalten in Bezug auf unser Angebot nach einem nutzerseitigen Klick auf eine Werbeanzeige auf Facebook nachvollzogen werden. Das dient dem Zweck, den Erfolg der Werbeanzeigen zu messen und für statistische sowie Marketingzwecke auszuwerten und gegebenenfalls Werbeanzeigen in Zukunft zu optimieren. Für uns sind die dabei erhobenen Daten nicht personenbezogen, sondern anonym - das heißt, wir können sie nicht einer bestimmten Person zuordnen. Jedoch speichert und verarbeitet Facebook die Daten, worüber wir Sie im Folgenden nach unserem Kenntnisstand informieren: Demnach kann Facebook eine Verbindung mit den jeweiligen Nutzerprofilen herstellen. Facebook kann die Daten auch für eigene Werbezwecke, nach der Datenrichtlinie von Facebook (abzurufen unter https://www.facebook.com/policy.php ) verwenden. Facebook und dessen Partner können unter Verwendung dieser Daten auf Facebook sowie außerhalb von Facebook Werbeanzeigen schalten und es werden zu diesem Zweck gegebenenfalls Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. Zu dem vorbeschriebenen Verfahren geben Sie folgende Einwilligung:

    Erklärung
    "Ich bin mir der Verwendung des Conversion Pixel von Facebook bewusst." Sofern Sie jünger als 13 Jahre sind, fragen Sie bitte Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis. Der Verwendung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem ich die Cookies in den Einstellungen meines Browsers deaktiviere.

    TWITTER
    Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy

    PINTEREST
    Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA betrieben wird („Pinterest“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

    Diese Daten speichern und verarbeiten wir (mit Ausnahme der IP-Adresse*) in der zentralen SVB Kundendatenverwaltung der SVB GmbH zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages sowie zu eigenen Werbezwecken. Für den Vertragsschluss werden zumindest Name, Vorname und Ihre Anschrift benötigt, um Sie zu identifizieren, bei einem Kauf im Online-Shop zusätzlich Ihre E-Mail-Adresse für die Bestellbestätigung und zur Auslieferung zusätzlich Ihre Lieferadresse und Telefonnummer. Ohne diese Angaben können die jeweiligen Verträge nicht erfüllt werden.

    *Die IP Adresse wird ausschließlich verwendet, soweit dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (z.B. zur Verfolgung von Rechtsansprüchen und zur Aufklärung von Straftaten).

Wozu verwendet SVB meine Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

SVB verarbeitet Ihre Daten unter Einhaltung aller anwendbaren Datenschutzgesetze. Dabei beachten wir selbstverständlich die Grundsätze des Datenschutzrechts für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Ihre Daten verarbeiten wir daher grundsätzlich nur zu den Ihnen in dieser Datenschutzerklärung erläuterten oder bei der Erhebung der Daten mitgeteilten Zwecke. Diese sind in erster Linie die Einkaufsabwicklung und die Bereitstellung, Personalisierung und Weiterentwicklung sowie die Sicherheit unserer Services.

In diesem Kapitel teilen wir Ihnen auch mit, auf welcher gesetzlichen Grundlage (Rechtsgrundlage) wir zu den einzelnen Zwecken Daten verarbeiten. Je nachdem, auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre Daten verarbeiten, können Ihnen – zusätzlich zu Ihren immer bestehenden Datenschutzrechten wie dem Recht auf Auskunft – besondere Datenschutzrechte zustehen. Beispielsweise haben Sie in einigen Fällen das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

  1. Zur Abwicklung Ihrer Bestellung und Erfüllung des Kaufvertrages

    Name, Geschlecht, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail Adresse und Telefonnummer:

    • Damit wir einen wirksamen Kaufvertrag mit Ihnen abschließen können.
    • Damit Ihre Bestellung auch bei Ihnen ankommt: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Auslieferung Ihrer Bestellung an Ihre Wunschadresse. Dies ist der essentielle Bestandteil Ihrer Bestellung bei uns und dient der Erfüllung des Kaufvertrages.
    • Damit Sie nach Ihrer konkreten Anfrage unseren SVB Katalog per Post zugesandt bekommen.
    • Um die Bearbeitung und Abwicklung von Retouren und Garantiefällen durchführen zu können.
    • Die Bereitstellung, Personalisierung und bedarfsgerechte Gestaltung unseres Service
    • Die Gewährleistung der generellen Sicherheit, Betriebsfähigkeit und Stabilität unserer Services einschließlich der Abwehr von Angriffen.
    • Zusendung des Kaufvertrages in Form einer Bestellübersicht und einer 2. Auftragsbestätigung. Der Vertragstext wird von uns gespeichert.
    • Zusendung eines Versand-Trackings per E-Mail, damit Sie über den Status Ihrer Bestellung immer auf dem Laufenden sind und wissen, wo sie sich grade befindet. Mit der Bestätigung der Datenschutzerklärung in unserem Online Shop oder der fernmündlichen Angabe Ihrer E-Mail Adresse willigen Sie in die Weitergabe Ihrer E-Mail Adresse an die Paketdienstleister zur Sendungsverfolgung ein. Ihre E-Mail Adresse wird von den Postdienstleistern genutzt, um Ihnen die Sendungsverfolgung Ihres Auftrages anzubieten und sich über den Verbleib Ihrer bestellten Ware und den stundengenauen Auslieferungszeitpunkt laufend informieren zu können.
    • Zur Zusendung von Angeboten per E-Mail oder Fax, die Sie bei uns angefragt haben.
    • Die Bereitstellung von Nachrichten, Meldungen, Newslettern und anderer Direktkommunikation, soweit dies fester Bestandteil unserer vertraglichen Leistungen oder der von Ihnen angefragten Services ist.
    • Die nicht-werbliche Kommunikation mit Ihnen zu technischen, sicherheits- und vertragsrelevanten Betreffs (z.B. Betrugswarnungen, Konto-Sperrung oder Vertragsänderungen).


    Rechtsgrundlagen:
    Soweit der Zweck in der Durchführung eines mit Ihnen vereinbarten Vertrags bzw. der Bereitstellung eines von Ihnen angefragten Services liegt, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Andernfalls ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, wobei unsere berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

  2. Zur Personalisierung Ihres Einkaufes

    Wir verarbeiten Ihre Daten für die Bereitstellung von komfortablen und nützlichen Services, die bestmöglich Ihre Bedürfnisse und Interessen erfüllen. Da das Angebot im SVB Shop tausende Produkte und hunderte von Marken umfasst, ist es notwendig, dass wir unsere Inhalte und Angebote bedarfsgerecht präsentieren, damit Sie die Produkte finden können, für die Sie sich tatsächlich interessieren. Das erfordert eine nutzerspezifische Bewertung der Relevanz von Produkten und Inhalten.

    Für die Shopping-Personalisierung im SVB Shop nutzen wir Computer- und Zugriffsdaten, die wir für die Nutzungsanalyse erfassen. Daneben nutzen wir auch Geräte- und Zugriffsdaten, die wir von Werbepartnern erhalten, während Sie den SVB Shop besuchen. Wenn Sie während Ihres Besuchs im SVB Shop mit Ihrem Kunden-Konto angemeldet sind, verwenden wir auch Profildaten, Interessensdaten und Einkaufsdaten für die Shopping-Personalisierung. Wir bezeichnen diese Form der Shopping-Personalisierung als Onsite-Optimierung. Nur mit einer solchen Shopping-Personalisierung können wir Ihnen passende Suchergebnisse, Produktvorschläge, Stilempfehlungen und andere Inhalte präsentieren, die Ihren tatsächlichen Interessen entsprechen. Ohne eine solche Shopping-Personalisierung, wie Sie heute von vielen Online-Shops standardmäßig durchgeführt wird, wäre die Suche nach für Sie relevanten Produkten weniger komfortabel, langwieriger und der Nutzen unseres Angebots für Sie wäre geringer. Sie haben selbstverständlich trotz der Shopping-Personalisierung Zugriff auf sämtliche Inhalte. Durch die Shopping-Personalisierung sehen Sie die für Sie relevanteren Inhalte jedoch früher.

    Rechtsgrundlagen:
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zur Shopping-Personalisierung im Rahmen von personalisierten Services ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Onsite-Optimierung im ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, wobei unsere berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

  3. Betrugsprävention und Bonitätsprüfung

    Betrugsprävention
    Um dem Risiko von Verletzungen der Datensicherheit entgegenzuwirken, werden die Daten der Nutzer unserer Services verschlüsselt übertragen. Dies gilt sowohl für die Bestellung als auch die Anmeldung mit dem Kunden-Konto. Hierfür verwenden wir das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Durch die Verschlüsselung sind die Daten von Dritten nicht einsehbar. Um uns zusätzlich vor externen Angriffen zu schützen, greifen wir auf spezielle Sicherheitstechnologien zurück, die unsere Systeme kontinuierlich kontrollieren und Auffälligkeiten unmittelbar erkennen und anzeigen. Zusätzlich sichern wir unsere Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unerlaubten Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Kundendaten durch unbefugte Personen ab. Das Risiko eines unberechtigten Zugriffs möchten wir auf diese Weise so gering wie möglich halten, schließlich steht der Schutz Ihrer Daten für uns an oberster Stelle. Gleichwohl können auch wir einen absoluten Schutz – ebenso wie andere Unternehmen – nicht garantieren.

    Daneben setzen wir technische und manuelle Verfahren zur Betrugsprävention ein, um uns und unsere Nutzer vor dem Missbrauch Ihrer Daten, insbesondere durch betrügerische Bestellungen, zu schützen. Hierzu werden bei der Durchführung einer Bestellung Ihre Geräte- und Zugriffsdaten (einschließlich IP-Adresse, Identifikatoren, Nutzungsverhalten), Einkaufsdaten und Zahlungsdaten (einschließlich Adress- und andere Bonitätsdaten von externen Auskunfteien) sowie die Änderungshistorie Ihrer Profildaten unter einem Pseudonym zusammengefasst und ausgewertet. Dabei wird der Datensatz auch mit Ihren früheren Nutzungs- und Bestellgewohnheiten verglichen. Darüber hinaus findet auch ein Abgleich mit allgemeinen Datensätzen aus der Gesamtzahl der bei SVB getätigten Bestellungen statt, bei denen betrügerische Handlungen begangen wurden oder ein solcher Verdacht besteht. Dieser Abgleich dient dazu, Betrugsmuster zu erkennen und durch den Abgleich der Muster Betrug und Identitätsdiebstahl zu verhindern.

    Im Nachgang der Registrierung für das Kunden-Konto übermitteln wir eventuell Ihren Namen sowie Ihre im Profil mitgeteilten Anschriften an externe Auskunfteien, wie die Schufa. Dies dient dazu, sicherzugehen, dass Sie an den mitgeteilten Anschriften tatsächlich gemeldet bzw. erreichbar sind.

    Wenn unser Sicherheitssystem einen Betrugsversuch vermutet, wird der betreffende Vorgang manuell geprüft. Unter Berücksichtigung des Betrugsrisikos werden angemessene Vorbeugemaßnahmen ergriffen (z.B. vorläufige Sperrung des Kunden-Kontos oder Beschränkung der angebotenen Zahlungsarten).

    Rechtsgrundlagen:
    Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Verhinderung von Betrug zu Ihren Lasten erfolgt, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Im Übrigen erfolgt diese Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, basierend auf unserem und dem berechtigten Interesse anderer Nutzer an der Erkennung und Verhinderung von Betrug und der Aufklärung von Straftaten.

    Bonitätsprüfung
    Eine Bonitätsprüfung führen wir eventuell durch, um eine sofortige Auslieferung der bestellten Produkte vor Zahlungseingang zu ermöglichen. Das Ergebnis der automatisierten Bonitätsprüfung kann dazu führen, dass Ihnen einzelne Zahlarten (z.B. Kauf auf Rechnung) nicht angeboten werden. Wir übermitteln Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum an den nachstehenden Dienstleister, von welchem wir bonitätsrelevante Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten (Scoring) sowie Daten zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) beziehen:

    SCHUFA
    65203 Wiesbaden
    und/oder
    CEG Creditreform Consumer GmbH
    Hellersbergstr.11
    41460 Neuss

    Rechtsgrundlagen:
    Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Bonitätsprüfung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, da Sie zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Im Übrigen erfolgt diese Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, basierend auf unserem und dem berechtigten Interesse anderer Nutzer an der Vermeidung von Zahlungsausfällen, der Erkennung und Verhinderung von Betrug und der Aufklärung von Straftaten.

  4. Zusendung von E-Mail Newslettern zu Werbezwecken mit Informationen zu neuen Produkten bei SVB und Dienstleistungen, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung geben - auf Grund einer gesonderten Einwilligung, dem „Double Opt-In Verfahren“. Für den Versand von Newslettern und informativen E-Mails verwenden wir den E-Mail Service der Firma SendGrid, (SendGrid Inc. 1801 California, Street, Suite 500, Denver, Colorado 80202, USA).

    Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für eigene Werbezwecke der SVB Spezialversand für Yacht – und Bootszubehör GmbH. Wir möchten Sie über neue Produkte, unsere Serviceleistungen sowie interessante Veranstaltungen informieren. Daher nutzen wir Ihre Daten auch, um Ihnen über Ihre Käufe hinaus bestimmte Produkte, Serviceleistungen oder Veranstaltungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Die Auswertung der Kaufhistorie und der Versand entsprechender Werbung per Post oder E-Mail an Bestandskunden erfolgt unter Beachtung Ihrer berechtigten Interessen nur für Produkte und Serviceleistungen der SVB Spezialversand für Yacht – und Bootszubehör GmbH. Die Versendung per E-Mail erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen können:

    E-Mail: privacy@svb.de / Tel.: 0421-57290550

    Rechtsgrundlage:
    Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung).

  5. Verwendung von Cookies zur Bereitstellung Ihres SVB Warenkorbes / SVB Wunschliste und Anzeige von Produkten die Sie interessieren könnten
    Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern und Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und zu individualisieren, verwenden wir „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden können und hilfreich für die Nutzung unserer Website sind. Wir nutzen Cookies, um besser zu verstehen wie unsere Website genutzt wird und um eine verbesserte Navigation zu ermöglichen. Cookies ermöglichen es uns darüber hinaus zu erkennen, ob Sie unsere Website zuvor bereits besucht haben oder ob Sie ein neuer Besucher sind. Cookies, die wir einsetzen, speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht. Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, stellen Sie bitte Ihren Internet Browser entsprechend ein.

    Die von unseren Websites verwendeten Cookies können von SVB oder von Werbepartnern stammen. Wenn Sie nur die SVB-Cookies, nicht aber die Cookies unserer Werbepartner akzeptieren wollen, können Sie eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser (z.B. „Cookies von Drittanbietern blockieren“) wählen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können. Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass Sie Cookies und Flash Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung der Nutzung unserer Websites vollständig abzumelden.

    Für unsere Services kommen drei Kategorien von Cookies zum Einsatz:

    Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die optimale Navigation und Bedienung der Website erforderlich. Beispielsweise wird mit diesen Cookies die Warenkorb-Funktion umgesetzt, so dass die Waren in Ihrem Warenkorb gespeichert bleiben, während Sie den Einkauf fortsetzen. Die notwendigen Cookies dienen auch der Speicherung bestimmter Eingaben und Einstellungen, die Sie getätigt haben, so dass Sie diese nicht ständig wiederholen müssen sowie dazu, Inhalte von SVB auf Ihre individuellen Interessen abzustimmen. Ohne notwendige Cookies kann die Website nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

    Statistik-Cookies: Diese Cookies erfassen Geräte- und Zugriffsdaten, um die Benutzung unserer Websites zu analysieren, etwa welche Bereiche der Website wie genutzt werden (sogenanntes Surfverhalten), wie schnell Inhalte geladen werden und ob Fehler auftreten. Diese Cookies enthalten nur anonyme oder pseudonyme Informationen und werden nur verwendet, um unsere Website zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer interessiert, sowie um zu messen, wie effektiv unsere Werbung ist. Statistik-Cookies können blockiert werden, ohne dass die Navigation und Bedienung der Website beeinträchtigt wird.

    Marketing-Cookies („Tracking-Cookies“): Diese Cookies enthalten Identifikatoren und erfassen Geräte- und Zugriffsdaten, um personalisierte Werbung unserer Seite auf Ihre individuellen Interessen abzustimmen. Auch unsere Werbepartner, die Online-Werbenetzwerke betreiben, erfassen auf unseren Websites Geräte- und Zugriffsdaten. So können wir Ihnen auch auf anderen Websites und in Apps von anderen Anbietern personalisierte Werbung anzeigen, die zu Ihren Interessen passt (sog. Retargeting). Marketing-Cookies können blockiert werden, ohne dass die Navigation und Bedienung der Website beeinträchtigt wird. Gegebenenfalls kann dann jedoch keine Shopping-Personalisierung erfolgen.

  6. Google Remarketing
    Einblendung von SVB Werbung, während Sie im Internet surfen, um Ihnen neue und bereits bekannte Produkte von uns anzuzeigen mit Hilfe von Google Remarketing. Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Durch diese Technologie werden Sie, wenn Sie unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner-Netzwerks eventuell erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt ebenfalls durch den Einsatz von Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite https://www.google.de/settings/ads/onweb aufrufen.

  7. Google Analytics
    Um unsere Website und somit Ihr Einkaufserlebnis ständig zu verbessern.
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie: Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable]

    Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

  8. Soziale Netzwerke – „Social Pugins“
    Wir verwendet auf unserer Website Social Plugins (“Plugins”) von den sozialen Netzwerken Youtube, Vimeo, Facebook, Twitter und Pinterest. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen oder Produkte weiter empfehlen. Die Plugins sind auf SVB.de standardmäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Social Media aktivieren" können Sie die Plugins aktivieren. Die Plugins lassen sich selbstverständlich mit einem Klick wieder deaktivieren. Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten. Die Links hierzu finden Sie weiter unten.

    Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk -Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk - auch wieder einer Person zuzuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

    Auf unseren Webseiten nutzen wir Plugins von folgenden Sozialen Netzwerken:

    YOUTUBE & VIMEO – Für die Einbindung von Produkt- und Informationsvideos
    Um Ihnen hilfreiche Produkt- und Informationsvideos auf unserer Website bereitstellen zu können, verwenden wir für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube (YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA) - vertreten durch Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) und VIMEO (Vimeo, Inc. 555 West 18th Street, New York, New York 10011). Diese Videos werden mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Das reine Besuchen einer Seite, auf dem ein Video eingebettet ist, löst keine Speicherung von Daten durch Youtube und/oder VIMEO aus. Wenn Sie das Video anklicken und anschauen, wird Ihre IP-Adresse an YouTube und/oder VIMEO übermittelt und YouTube/Vimeo erfahren, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube/Vimeo eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

    Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

    FACEBOOK
    Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policy.php

    Außerdem verwenden wir den Facebook Conversion Pixel. Mit Ihrer Einwilligung setzen wir sog. "Conversion Pixel" der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (kurz "Facebook") ein. Damit kann das Nutzerverhalten in Bezug auf unser Angebot nach einem nutzerseitigen Klick auf eine Werbeanzeige auf Facebook nachvollzogen werden. Das dient dem Zweck, den Erfolg der Werbeanzeigen zu messen und für statistische sowie Marketingzwecke auszuwerten und gegebenenfalls Werbeanzeigen in Zukunft zu optimieren. Für uns sind die dabei erhobenen Daten nicht personenbezogen, sondern anonym - das heißt, wir können sie nicht einer bestimmten Person zuordnen. Jedoch speichert und verarbeitet Facebook die Daten, worüber wir Sie im Folgenden nach unserem Kenntnisstand informieren: Demnach kann Facebook eine Verbindung mit den jeweiligen Nutzerprofilen herstellen. Facebook kann die Daten auch für eigene Werbezwecke, nach der Datenrichtlinie von Facebook (abzurufen unter https://www.facebook.com/policy) verwenden. Facebook und dessen Partner können unter Verwendung dieser Daten auf Facebook sowie außerhalb von Facebook Werbeanzeigen schalten und es werden zu diesem Zweck gegebenenfalls Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. Zu dem vorbeschriebenen Verfahren geben Sie folgende Einwilligung:

    Erklärung
    "Ich bin mir der Verwendung des Conversion Pixel von Facebook bewusst." Sofern Sie jünger als 13 Jahre sind, fragen Sie bitte Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis.

    Der Verwendung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem ich die Cookies in den Einstellungen meines Browsers deaktiviere.

    TWITTER
    Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy

    PINTEREST
    Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA betrieben wird („Pinterest“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

  9. Zur Vorbeugung und Aufdeckung von Betrug. Mit der Zustimmung der Datenschutzerklärung in unserem Online Shop oder der fernmündlichen Angabe Ihrer E-Mail Adresse willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen, unten genannten Daten zur Missbrauchserkennung und -verhinderung durch Profile Tracking ein. Betrugsfälle gehen zulasten Aller und um derartige Fälle zu verhindern, werden wir versuchen diese zu erkennen und in der Folge auszusteuern. Damit uns dies gelingen kann, werden wir bei Ihrem Besuch unseres Online-Shops Daten erheben und speichern. Hierbei handelt es sich um:

    Ihre Daten zur Vertragsabwicklung (Kaufgegenstand, Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Bezahlweise und Versandart) und Ihr Geräteprofil (d.h. Hardware- und Software Informationen Ihres Endgeräts) anhand von folgenden Datenkategorien: Daten, die wir erheben, wie z.B. die Spracheinstellung Ihres Browsers oder das Betriebssystem Ihres Endgerätes.

    Daten, die wir anhand des http-Protokolls über Ihren Rechner erheben, wie z.B. gespeicherte Cookies auf Ihrem Endgerät. Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, Ihre verwendeten Endgeräte bei weiteren Besuchen unseres Online-Shops wiederzuerkennen. In diesem Fall prüfen wir automatisiert, ob Anhaltspunkte für einen Missbrauch unseres Online-Shops bestehen.

    Besteht ein Missbrauchsverdacht, überprüft ein Mitarbeiter unseres Online-Shops die Bewertung und die zugrunde liegenden Anhaltspunkte. Wird ein Vertragsschluss abgelehnt, wird Ihnen dies mitgeteilt, und es wird Ihnen, auf Verlangen, die wesentlichen Gründe der Entscheidung genannt. Ihre Einwilligung umfasst insbesondere die Möglichkeit, dass Sie bei weiteren Besuchen unseres Online-Shops wiedererkannt werden, um automatisiert zu prüfen, ob Anhaltspunkte für einen Missbrauch unseres Online-Shops bestehen. Ihre Online Profildaten werden von SVB ausschließlich zur Missbrauchserkennung und –Verhinderung (Betrugsvermeidung) genutzt.

    Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

    E-Mail: privacy@svb.de / Tel.: 0421-57290550

    Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen benötigt. Eine weitere Nutzung unseres Online-Shops ist im Falle des Widerrufs leider nicht mehr möglich.

Empfänger der personenbezogenen Daten

SVB verkauft Ihre Daten nicht an Dritte - seien dies personenbezogene Daten oder andere Daten.
Darauf können Sie sich verlassen.


Nichts desto trotz müssen wir Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse, an die folgenden Unternehmensarten weiterleiten, damit wir in der Lage sind, wichtige Dienstleistungen für Sie bereitzustellen und unseren Kaufvertrag zu erfüllen:

  • Unternehmen, die dafür verantwortlich sind, Ihre Einkäufe und Katalogbestellung sicher zu Ihnen zu bringen, wie Paket- & Versanddienstleister, Spediteure, Dialogmarketing/ Letter Shops
  • Zahlungsdienstleister die die Zahlung & ggf. Rückerstattung Ihrer Bestellung abwickeln
  • IT Dienstleister im Rahmen von Wartung und Softwarepflege unserer IT Systeme
  • Kreditauskunft/ Dienstleister der Bonitätsprüfung, Inkasso Unternehmen, Strafverfolgungsbehörden und Einrichtungen zur Bonitätsprüfung und Betrugsbekämpfung
  • sorgfältige Entsorgung Ihrer Daten nach einer bestimmten, gesetzlich festgelegten Zeit: Akten-/Datenträgerentsorgungsunternehmen

Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt.

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten solange es der jeweilige Zweck erfordert: Solange Sie ein Konto bei uns haben oder solange wir Ihre Daten zur Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie benötigen oder (wenn Sie in Kontakt mit unserem Kundenservice stehen) nur solange die Bereitstellung von Support-bezogenen Berichten notwendig ist.

Falls es zur Erfüllung von gesetzlichen (z.B. die Vorratsdatenspeicherung), steuerrechtlichen und behördlichen Bestimmungen, Beilegung von Streitfragen, Vorbeugen von Betrug und Missbrauch vernünftigerweise notwendig oder erforderlich ist, speichern wir gegebenenfalls auch einige Ihrer Informationen, auch wenn Sie Ihr Konto geschlossen haben oder es zur Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie nicht länger benötigt wird.

Die Speicherfrist für bestimmte Daten, die für die Abwicklung von Kaufverträgen verarbeitet werden und für welche eine steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist besteht (Belegdaten), beläuft sich die Speicherfrist auf mindestens 10 Jahre. Während dieser Zeit ist die Verarbeitung der Daten eingeschränkt. Die Aufbewahrungspflicht beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem das Angebot abgegeben bzw. der Vertrag erfüllt wurde.

Ihre Rechte / Betroffenenrechte

PDF per Post oder Fax

Sie haben in Bezug auf Ihre Daten bei SVB folgende Rechte:

Werbewiderspruch
Der Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierfür stehen Ihnen die nachstehenden Kontakte zur Verfügung.

Widerruf einer Einwilligung
Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie aber, dass damit vor einem erneuten Einkauf ggf. die erneute Angabe Ihrer Daten erforderlich wird.

Sie haben in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung/Korrektur. Sie können Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, überprüfen und ändern, indem Sie sich in Ihr „Mein SVB“ - Konto einloggen. Bitte aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten umgehend, wenn diese sich geändert haben oder falsch sind.
  • Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Falls Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Ihr gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten bleibt unberührt. Kontaktieren Sie uns über die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen und sich über die gegebenenfalls in Übereinstimmung mit geltendem Recht dafür anfallende Gebühren informieren möchten. Wenn Sie den gesetzlichen Anspruch auf Auskunft, Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen, können wir unter bestimmten Umständen und in Übereinstimmung mit geltendem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: privacy@svb.de / Tel.: 0421-57290550

Wir werden Ihre Anfragen umgehend sowie gemäß den gesetzlichen Vorgaben unentgeltlich bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen wir ergriffen haben.

Rechtsangelegenheiten und Schadensfälle

Zur Regulierung von Schadensfällen (Transportschäden) und bei Rechtsangelegenheiten behalten wir uns das Recht vor externe Gesellschaften / Anwaltskanzleien zu beauftragen. In diesem Zusammenhang erfolgt der Austausch von Daten zur Bearbeitung des jeweiligen Falles nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Aktualisierung und Änderungen

Die Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bei Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzbestimmungen werden Sie per E-Mail von (sofern uns Ihre E-Mail Adresse bekannt ist), von uns informiert.

Stand: 01.08.2019
ANLAGE
Datenschutzerklärung (PDF)

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok