Produktbeschreibung

Black Box Transceiver - wenn es auf den Platz ankommt. ICOM präsentiert ein weiteres UKW-Marinefunkgerät auf Basis des IC-M423, die Black Box Version IC-M400BB. Die Kontrolle sämtlicher Funktionen, einschließlich des DSC-Betriebes, erfolgt hierbei über das mitgelieferte COMMANDMIC™ Handbedienteil mit eingebautem Mikrophon HM-195B Bl.
Die IC-M400BB Haupteinheit kann an verdeckter Stelle installiert werden. Im Vergleich zu den bestehenden Einbaufunkgeräten, bietet die Kombination aus IC-M400BB und HM-195B eine flexible, platzsparende Installation für begrenzten Raum an oder hinter der Instrumententafel / am Steuerstand.
Mit dem optional erhältlichen Verlängerungskabel, kann das COMMANDMIC™ HM-195B bis zu 18,3 m vom IC-M400BB entfernt montiert werden. Der aktive Noise-Canceller, die Megafon-Funktion, die NF-Leistung und die intuitive Benutzeroberfläche wurden aus dem IC-M423 übernommen.
Die wichtigsten Details und Funktionen:
  • Platzsparendes, vollfunktionales UKW-Marinefunkgerät
  • Steuerung über das COMMANDMIC™HM-195B
  • Neue ICOM Marine Benutzeroberfläche
  • Aktiver Noise-Canceller
  • 10W NF-Leistung, Megafon- und Nebelhornfunktion
  • Eingebaute Klasse-D-DSC-Fähigkeit
  • IPX7 wassergeschützt
  • 6 m Verbindungskabel zum Mikrofon

Hinweis
Die DSC bzw. ATIS Funktion/Menü steht nur in der jeweiligen Kanalgruppe zur Verfügung. Bitte wechseln Sie in die entsprechende Kanalgruppe, um die jeweiligen Funktionen zu nutzen.

Hinweis zur Programmierung

Dieses Funkgerät muss mit Ihren persönlichen Daten wie z. B. der MMSI und/oder ATIS Nummer programmiert werden.
Die Freischaltung der ATIS Nummer muss durch uns erfolgen. Dieser Service ist für Sie natürlich kostenfrei. Sie können die Programmierung der MMSI und ATIS Nummer selbst vornehmen. Hinweise zur Vorgehensweise finden Sie im Handbuch. Alternativ können wir für Sie die Programmierung gegen Berechnung unserer Programmierungspauschale durchführen.

Teilen Sie uns bitte im nächsten Schritt der Bestellung (im Feld Bemerkung) Ihre MMSI / ATIS Nummer mit oder füllen Sie unser Datenblatt Programmierung für UKW Funkgeräte aus und senden Sie dieses an datenblatt@svb.de.

Wenn zusätzliche Kanäle (z.B. die holländischen Kanäle 30, 31 und 37) freigeschaltet werden sollen, berechnen wir unsere Programmierungspauschale.

Den Antrag für die Zuteilung der MMSI und ATIS Nummer finden Sie bei uns im Bereich Service/Downloads.

Dokumente

de-flag Prospekt
.PDF, 1,49 MB
de-flag Anleitung
PDF, 1,43 MB
de-flag Anleitung
.PDF, 1,27 MB
Art.-Nr.: 88024

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Marc M.
Flagge von Frankreich Verifizierter Kauf
schnelle, einfache Installation, einfache Bedienung und Versand und Bestellung auch super gut
Arnaud L.
Flagge von Frankreich Verifizierter Kauf
Gutes Produkt, gute Qualität, ernster und schneller Versand.
Peter B.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Sowohl die Produkte, wie auch der Lieferservice hat wunderbar geklappt, alles ohne Beanstandung

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Es wurden noch keine Fragen gestellt. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!