lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
171,90 €
SVB Preis: 154,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Am Lager
St.
154,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
14285
EAN / Produktcode
00870216038476
Modell-Nr.
MV-TS1
Bezeichnung
Universal Tankgeber TS1
Innerhalb von %-H Std. %-M min bestellen, Versand heute!

Produktbeschreibung

*** Für die Auslieferung ist das Tankgeber-Datenblatt aus unserem Downloadbereich erforderlich ***

Der  Universal Ultraschall Tankgeber TS1 ist nutzbar für Kraftstoff-, Trinkwasser- und Fäkalientanks. Keine Fehlanzeigen mehr durch Ablagerungen am Geber. Einfache Montage auf Standard-SAE 5 Tankflansch.
Der Geber wird erstmalig von uns kostenlos auf die Abmessungen Ihres Tanks programmiert (siehe Datenblatt im Downloadbereich). Anschließbar an Instrumente von VDO, Faria, Teleflex, Wema, etc.
 
Bitte beachten Sie: Wenn an einem bestehenden VDO-Schmutz- oder Frischwasserinstrument nachträglich oder ersatzweise der kapazitiv arbeitende VDO-Tankgeber durch den programmierbaren TS1 Ultraschall-Tankgeber ersetzt werden soll, muss zusätzlich der SVB-Spannungsteiler Art.Nr. 15060 erworben und eingebaut werden.

Lieferumfang: Geber, Kork- / Viton-Dichtung, 5-Unterlegscheiben.

  • 10 - 32 Volt (12 V / 24 V Bordnetz)
  • Tanktiefe: mindestens 200 mm, Benzin 0 - 1100 mm, Wasser oder Diesel 0 - 2000 mm
  • Abstand von Gebermitte zu den Tankwänden oder zu Schwallschutzeinrichtungen: mindestens 150 mm
  • Ausgang programmierbar für ohmsche oder DC-Werte (10 - 180 Ohm, 10 - 300 Ohm, 240 - 33 Ohm, 0 - 5 Volt)
  • Temperaturbereich: von 4 - 65°C
  • für Metall- und Kunststofftanks
  • für Benzin, Diesel, Frisch- und Grauwasser sowie Fäkalien geeignet
  • Befestigung nach SAE 5-Norm (5 Bohrungen im Lochkreis von 53 mm), Achtung: passt nicht in Tanks von CAN
  • Einbau-Vorraussetzungen: Tanköffnung mindestens 42 mm Ø / Mindestabstand zu den Tankseiten 150 mm / parallel zur Medienoberfläche montieren
  • optional M4-Schrauben zur Montage erforderlich, Länge abhängig von Tank / Einbausituation
  • elektrischer Anschluss: 3-adrig, offenes Leitungsende, ca. 15 cm lang / rot: PLUS Bordnetz, schwarz: MINUS Bordnetz, grün: Geberausgang zum Instrument

Hinweise
  • Dieser Tankgeber muss von uns programmiert werden. Bitte füllen Sie hierfür das Datenblatt aus unserem Downloadbereich aus. Die Erstprogrammierung ist für Sie kostenfrei.
    Natürlich können Sie Ihren Tankgeber TS1 bei uns auch auf einen neuen Tank umprogrammieren lassen. Für das Umprogrammieren berechnen wir Ihnen die Programmierungspauschale.
     
  • Das Medium selbst, die Temperatur, die Viskosität und die Oberflächenbeschaffenheit des Mediums (z.B. Luftblasen) können das Messergebnis beeinflussen.
     
  • In Verbindung mit SIMARINE Pico Batterie-/Systemmonitore muss das Ausgangssignal auf "0 - 5 Volt" programmiert und der TS1 an einen Spannungsmesseingang des Pico angeschlossen werden.
     
  • Obwohl einige Tanks des Herstellers CAN über eine Anschlussarmatur mit SAE-5 Flansch/-Bohrungen verfügen, kann der TS1 nicht direkt auf die Anschlussarmatur aufgesetzt werden, da sein Gehäuse mit den umliegenden Anschlüssen kollidieren würde. Unter Verwendung des Adapters Art. 21594 wäre eine Montage möglich. Dazu müssen die Gewindelöcher im Adapter durchgebohrt und der TS1 inkl. seiner Dichtung mit entsprechend langen Befestigungsschrauben auf dem Tank fixiert werden.
    Bei der Programmiereung des TS1 muss der Wert des Toplimits auf min. 30 mm gesetzt werden.

Dokumente

de-flag
Datenblatt
PDF, 603,07 KB
de-flag
Kurzanleitung
PDF, 171,35 KB
fr-flag
Datenblatt
.PDF, 366,62 KB
en-flag
Anleitung
.PDF, 523,60 KB
en-flag
Kurzanleitung
PDF, 10,20 MB
it-flag
Anleitung
PDF, 484,49 KB
multi-flag
Anleitung
PDF, 63,65 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • English
  • Français

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Frank H.
Frank H. fragte
am 07.04.2018
Deutsch
Hallo, gibt es einen Schaltplan der erklärt wie der BEP-Marine Ultraschall Tankgeber TS 1 und die VDO Viewline Anzeige bei Nutzung für Benzin miteinander verbunden werden müssen. Danke im Voraus f. Haenel
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 06.06.2018
Hallo Frank, hier der "Plan" in Textform TS1-> VDO rot -> rot und braun (+) grün -> grün (Sensor) schwarz -> schwarz (-)
Frage:
Benutzerbild von Franciscus Z.
Franciscus Z. fragte
am 30.08.2018
Deutsch
In der Kurzanleitung steht: Achten Sie auf eine genügend große Bohrung im Tank (mindestens 38 mm). Oben in der Produktbeschreibung steht: Einbau-Vorraussetzungen: Tanköffnung mindestens 42 mm Ø. Was stimmt nun?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 31.08.2018
Hallo Franciscus, die 42 mm stimmen. -> Siehe auch englische Originalanleitung: VERY IMPORTANT: DIAMETER MUST NOT BE LESS THAN Ø42mm Das 38 mm Maß bezieht sich auf die Vorgängerversion des TS1 und ist nicht mehr gültig. Die Aktualisierung der Kurzanleitung werden wir natürlich zeitnah vornehmen. Danke für den Hinweis darauf
Frage:
Benutzerbild von Marco F.
Marco F. fragte
am 21.10.2018
Deutsch
Moin ,tankanzeige geht beim einschalten auf voll und sakt dann auf dem ersten Strich bei Null ab (Tank ist neu und Komplet leer ) muss die Anzeige bei Null stehen oder beim ersten Strich ? Gruß
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 22.10.2018
Hallo Marco, der Vollausschlag und zurückfallen des Zeigers ist der "Selbsttest" des Instruments. Der erste Strich entspricht 0. Beim Ausschalten fällt der Zeiger noch etwas weiter runter. Das ist OK so
Benutzerbild von Martin A.
Martin A. antwortete
am 26.10.2018
Bei uns ist so: Sensor auf 10-180 Ohm programmiert ist (für ein VDO Instrument), der Zeiger geht beim Einschalten auf Rechtsanschlag, dann auf Linksanschlag und dann bewegt sich die Nadel langsam zum Anzeigewert so wie es sein soll laut Hersteller. Bei unserem Fäki ist das aber auch der erste Strich rechts vom Nullwert trotz korrekter Programmierung und leerem Tank :-(
Frage:
Benutzerbild von Stephan L.
Stephan L. fragte
am 24.01.2019
Deutsch
Moin, wie genau wird der TS1 an den SC302T (Simarine) angeschlossen? - Laut Schaltplan kann der TS1 nicht vom SC302T mit Batterie-Plus versorgt werden. Ich vermute es ist ein separater Anschluß an Batterie-Plus erforderlich, korrekt? - Weiter gehe ich davon aus, das der Datenanschluß des TS1 an den Pluspol des SC302T angeschlossen werden muß, korrekt? Ich danke für eine Erleuchtung im Voraus. Gruß, Stephan L.
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 19.02.2019
Hallo Stephan, der TS1 und der SC302T bekommen unabhängig voneinander Strom, das ist richtig. Der Datenanschluss erfolgt an Klemme eins oder zwei des SC302T. Also genau wie Sie es vermutet haben. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Dietmar G.
Dietmar G. fragte
am 19.05.2019
Deutsch
Hallo, ich verwende den TS1 Tankgeber in Kombination mit der KUS Tankanzeige. Ich habe die Montage des Tankgebers und die elektrische Installation nach Anleitung durchgeführt. TS1 Tankgeber: rot an (+), schwarz an (-), grün an Signal; KUS Tankanzeige: rot und gelb (Beleuchtung) an (+), blau an (-), schwarz an Signal. Die Beleuchtung der Anzeige funktioniert, es wird jedoch ein leerer Tank bei Dreiviertel voll angezeigt. Ich benötige einen Hinweis auf einen möglichen Fehler. Vielen Dank, Dietmar
Antworten:
Benutzerbild von Kaj  k-tech N.
Kaj k-tech N. antwortete
am 20.05.2019
Sender ok.......messer sw -- blau signal,, gruss kaj v finnland
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 20.05.2019
Hallo Dietmar, wie Kaj bereits richtig bemerkt hat ist hier die Kabelbelegung Irreführend. Masse = Blau , Sensor = schwarz. Zudem muss der Tankgeber programmiert werden: 0-5V, 240-33 Ohm und die Tankmaße. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Steffen F.
Steffen F. fragte
am 06.01.2020
Deutsch
Wozu ist der mitgelieferte Festwiederstand
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 07.01.2020
Hallo Steffen, dem TS1 ist kein Festwiderstand zugehörig. Falls noch Klärungsbedarf dazu besteht, bitte den Telefonsupport kontaktieren

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Finnland
25.04.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14285

interesting
not connected yet but ity looks very good and good quality
Deutschland
10.10.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14285

Wassertank
Deutschland
04.07.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 15060

Der Tankgeber funktioniert einwandfrei. Jedoch passte der mitgelieferte Spannungsteiler nicht zu meinen - in der Bestellung angegebenen VDO Instrumenten - , so daß ich einen eigenen Sannungsteiler bauen mußte. .
Deutschland
04.09.2011
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt
einfacher Einbau und präzise Messung.
Deutschland
22.04.2011
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt
nachdem ich mehrere verschiedene Geber für die Tankanzeige Frischwasser ausprobierte hab ich nun endlich einen hervorragenden Geber gefunden. Die Tankanzeige funktioniert jetzt endlich sehr gut. Dank auch an das Team von SVB, die die Einstellung des Gebers vornahmen.
Deutschland
10.05.2010
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt
Das Gerät ist gut, die Erfahrung wird es zeigen,
der Spannungsausgang geht über einen Emitterfolger (Transistor) und einen 100 Ohm Widerstand auf ein VDO Instrument mit 4 bis 20 mA, das funktioniert.
Für den Sensor habe ich ein Schallführungsrohr 40mm bis auf die Tanksohle eingebaut, dann schabbelt es nicht für den Sensor, die Praxis wird es zeigen.
Der 5 Loch-Flansch ist ein Leckerbissen!!!
Finnland
03.09.2010
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt
Alle Bewertungen anzeigen

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok