lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
Art.-Nr.
20700
Modell-Nr.
300154_BH
Bezeichnung
Bavaria Zinkanode / rund
Außen-Ø
70 mm
Bavaria Teile-Nr.
300154
Innerhalb von %-H Std. %-M min bestellen, Versand heute!

Produktbeschreibung

Originale Zinkanode von Bavaria in runder Bauform. Der Außendurchmesser beträgt 70 mm. Höhe: 10 mm. Lochdurchmesser: 8 mm.

Zinkanoden, auch „Opferanoden“ genannt, schützen alle unter der Wasserlinie (Bootsrumpf) befindlichen Metallteile vor Korrosion. Um also den Bootsrumpf vor Korrosion zu schützen, verbindet man das gefährdete Metall elektrisch leitend mit einem minderwertigeren Metall, das sich leichter oxidieren lässt. Nimmt man z.B. ein Boot mit einem aus einer Stahllegierung gefertigten Rumpf, dann würde eine am Rumpf angebrachte Zinkanode bewirken, dass das minderwertigere Metall der Anode, dem höherwertigen Metall des Bootsrumpfes geopfert wird, so dass der Bootsrumpf unversehrt bliebe.

Das Wasser, welches hier als Elektrolyt wirkt, ist je nach Fahrtgewässer unterschiedlich aggressiv. Für gewöhnlich müssen die „Opferanoden“ einmal pro Saison gewechselt werden, in aggressiven Fahrtgewässern sogar noch häufiger. Angebracht werden die Anoden entlang des Kiels. Die Stromintensität ist am Hintersteven größer durch den dort sitzenden Propeller. Es ist ratsam, dort mehrere Anoden anzubringen. Auch am Ruderblatt und der Propellerwelle sollten Anoden angebracht werden.

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Tilo R.
Tilo R. fragte
am 08.11.2018
Deutsch
Ich habe von dieser 2-teiligen Anode in der letzten Saison nur eine Scheibe an meide Bavaria 33 Cruiser angebracht. Ich war der Meinung, dass sie so besser am Rumpf anliegt. Der Verschleiß nach Saisonende hielt sich in Grenzen, werde sie aber erneut wechseln, zumal Kosten und Aufwand ja echt gering sind. Meine Frage hierzu ist, ob eine Hälfte der Anode ausreicht oder es zwingend erforderlich ist, beide zu befestigen?
Antworten:
Benutzerbild von Torsten M.
Torsten M. antwortete
am 08.11.2018
Ein Teil der Anode ist ausreichend, solange die Anode nicht vollständig verschließen ist der Schutz und die Funktion gewährleistet.
Benutzerbild von Tilo R.
Tilo R. antwortete
am 09.11.2018
Hallo Torsten M. , vielen Dank für Deine Antwort, wodurch ich mir jetzt sicherer bin. Gute Zeit.

Kundenbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok