Art.-Nr.
11615
EAN / Produktcode
4036538173141
Modell-Nr.
3921001000
Bezeichnung
Relingshalter für Serie 41

Produktbeschreibung

Stabiler Relinghalter passend für Positionslaternen der Serie 41 von aqua signal. Hergestellt aus langlebigem, absolut rostfreiem Edelstahl.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Andreas M.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Die Artikel waren passend und ließen sich einfach und ohne Probleme\r\nmontieren
Julio R.
Flagge von Spanien Verifizierter Kauf
Für den Preis sollte es INOX 316 sein

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Moritz S.
Moritz S. fragte
am 19.09.2020
Flagge von Deutsch Ich möchte die Aqua Signal Positionslaternen der Serie 44 mit der Halterung #11615# am Bugkorb befestigen. Der läuft an der Stelle aber nicht parallel zur Mittschiffslinie. Kann man den Winkel mit den Schrauben an der Halterung ausgleichen?
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 21.09.2020
Bitte öffnen Sie oben das linke Bild in der Fotogalerie. Darin sehen Sie rechts die Schellenmechanik für das (1" bzw. 25,4 mm) Relingsrohr und links einen rechteckigen Blechstreifen mit zwei integrierten M6 Gewindebohrungen, der mittels Gewindeschrauben an der Schellenmechanik befestigt ist. Die Verschraubung von Schellenmechanik und Blechstreifen bietet nur wenig Spielraum aber mit etwas handwerklichem Geschick, geeignetem Werkzeug und ggf. noch etwas Kleinmaterial (U-Scheiben, Muttern) ist eine Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten durchaus machbar.