Innerhalb von 0 Std 25 Min bestellen, Versand heute!
 
Artikel Nr.
Bezeichnung
Original Teilenummer
Anwendungsbereich
Lieferstatus
Preis
Anzahl
Bezeichnung
Aluminiumanode Volvo Penta Z-Antrieb DPS-A & SX-A
EAN / Produktcode 1957000026525
Modell-Nr. VP031AL
Original Teilenummer
3888814
Anwendungsbereich
Brackwasser / Mischbetrieb
Lieferstatus
nur 5 St. am Lager    
Preis
33,95 €
Bezeichnung
Magnesiumanode Volvo Penta Z-Antrieb DPS-A & SX-A
EAN / Produktcode 1957000026532
Modell-Nr. VP031MG
Original Teilenummer
3888814
Anwendungsbereich
Süßwasser
Lieferstatus
nur 5 St. am Lager    
Preis
39,95 €
Bezeichnung
Zinkanode Volvo Penta Z-Antrieb DPS-A & SX-A
EAN / Produktcode 1957000021209
Modell-Nr. VP031
Original Teilenummer
3888814
Anwendungsbereich
Salzwasser
Lieferstatus
noch 6 St. am Lager    
Preis
34,95 €

Produktbeschreibung

Passende Anoden für VOLVO PENTA Z-Antriebe der Serie SX-A und DPS-A. Erhältlich in Zink, Aluminium und Magnesium. Original Teilenummer: 3888814.

Unsere Anoden haben "Erstausrüster-Qualität" und erfüllen die Anforderungen der Motoren-Hersteller.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Daniel P.
Daniel P. fragte
am 01.12.2019
Flagge von Deutsch Moin, welches Material wird für die Ostsee, bzw. Salzwasser benötigt? Danke.
Antworten:
Benutzerbild von Dietrich K.
Dietrich K. antwortete
am 02.12.2019
Moin moin zurück! Für die Ostsee im Bodenbereich genügt eine Aluminium Anode. Aber um auf Nummer sicher zu gehen ist die Zink Anode für alle Bereiche der Ostsee ausreichend. Auf keinen Fall Magnesium. Ich hoffe es hat ein bisschen geholfen
Benutzerbild von Dietrich K.
Dietrich K. antwortete
am 02.12.2019
Sollte Boddenbereich heißen! Und nicht Bodenbereich