AMEC

AIS SOTDMA Transponder B600S / integr. Splitter / GPS-Patch-Antenne

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 95573
Zur Zeit leider nicht lieferbar
SVB Preis: 959,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
959,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
95573
EAN / Produktcode
4713095730467
Modell-Nr.
B600S
Bezeichnung
AMEC - AIS SOTDMA Transponder B600S / mit integr. Splitter
Kommunikationsart
Sender/Empfänger
Integrierter VHF-Splitter
Ja
NMEA2000
Ja
NMEA0183
Ja
WiFi
Nein
USB
Ja
SD-Kartenslot
Ja
SOTDMA fähig
Ja
Klasse
Class B
GPS
Ja
ARC approved
Ja, vorgeschrieben

Produktbeschreibung

Die neue Generation von Class B AIS Geräten! Die AIS SOTDMA (Self Organizing TDMA) stellen eine sichere Alternative zu den normalen Class-B Transpondern dar. Die Geräte haben eine Sendeleistung von 5 Watt und senden die AIS-Daten im Vergleich zu herkömmlichen Class-B Geräten in höheren Intervallen aus. Durch das SOTDMA-Verfahren können diese Geräte nicht mehr von Class-A Geräten unterdrückt werden. Der Zweikanal-AIS-Empfänger ermöglicht die Überwachung aller AIS-Kanäle einschließlich Class-A, Class-B, AtoN und SART. Der B600S verfügt über einen integrierten Antennen-Splitter. Lieferung inklusive externer GPS-Patch-Antenne (nicht für den Außeneinsatz geeignet).
  • Schnittstellen: NMEA2000 (Micro-C), NMEA0183, USB
  • Mit integriertem GPS-Modul, Lieferung inklusive externer GPS-Patch-Antenne mit 3 m Anschlusskabel
  • Integrierter Splitter
  • Betriebsspannung: 12/24 V
  • Abm.: 178 x 60 x 133 mm

Einbau-Tutorial AIS Transponder mit integrierten Splitter

Hinweis: Der AIS-Sender/Empfänger kann von Ihnen selbst programmiert werden. Möchten Sie dennoch, dass das Gerät von uns programmiert wird, so berechnen wir für diesen Service unsere Programmierungspauschale.
Den Antrag für die Zuteilung der MMSI finden Sie bei uns im Bereich Service/Downloads.

Modellvergleich:

Modell Integrierter Splitter SOTDMA Sendeleistung Integriertes WiFi
B600 5 Watt
B600S 5 Watt
B600W 5 Watt
Camino 108 2 Watt
Camino 108S 2 Watt
Camino 108W 2 Watt

Lieferumfang
Garmin GPSMAP 922
  1. AIS SOTDMA Class B Transponder
  2. 12 Pin Datenkabel
  3. 8 Pin Stromkabel
  4. Mini USB auf USB Kabel
  5. TP3x3/4" Schrauben
  6. Bedienungsanleitung
  7. Software CD
  8. VHF Funkgerät Verbindungskabel (PL259 auf PL259)
  9. FM Radio Verbindungskabel (SMA-Motorlia Stecker)

Dokumente

de-flag Anleitung
PDF, 5,61 MB
en-flag Anleitung
PDF, 1,73 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Wilhelm I.
Flagge von Deutschland
exelentes Gerät
einfache Installation und Inbetriebnahme, Erklärungen ausführlich und gut verständlich, funktioniert einwandfrei, boot auch in einschlägigen Tracking-Apps sichtbar (wenn Class B nicht wegen Netzüberlastung abgeschaltet).
Detlef J.
Flagge von Deutschland
AIS
Sehr gutes Produckt leicht zu installieren!
Antonio V.
Flagge von Spanien
Pedido conforme
Es kam gut und bald an.
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Nils K.
Nils K. fragte
am 05.07.2019
Flagge von Deutsch Hallo, in dem Video klingt es so, als ob das Antennenkabel zum Anschluss eins VHF Funkgerätes enthalten wäre. Ist dem so? Sonst ist nirgendwo ein Hinweis darauf. (Anleitung, Produktbeschreibung).
Antworten:
Benutzerbild von Andreas F.
Andreas F. antwortete
am 05.07.2019
Ja. Das Kabel vom Aisgerät zum Funkgerät gehört zum Lieferumfang.
Benutzerbild von Oskar D.
Oskar D. antwortete
am 06.07.2019
Es liegen 2 HF-Stecker bei: - UHF-PL (male) auf UHF-PL (male) (für die meisten VHF-Funksprechgeräte) - SMA (male) auf Autoradio
Benutzerbild von Nils K.
Nils K. antwortete
am 07.07.2019
Vielen Dank. Das ist ja super!
Frage:
Benutzerbild von Petra A.
Petra A. fragte
am 28.05.2020
Flagge von Deutsch Moin, wie lang ist das mitgelieferte Anschlusskabel zum Funkgerät?
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 10.06.2020
Hallo Petra, wenn Sie die NMEA0183 Datenleitungen meinen, diese sind relativ kurz gehalten. Hier handelt es sich allerdings um Datenübertragung und diese kann mit einfacher Steuerleitung -52671- erweitert werden. Ihr SVB-Team.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Hubert W.
Hubert W. fragte
am 17.12.2019
Flagge von Deutsch Hat jemand Erfahrung mit der Kombination dieses Transponders und dem raymarine es 12.5 multifunktionsdisplay. Habe vernommen das manche Geräte sich trotz einheitlicher Schnittstelle nicht ganz vertragen.
Antworten:
Benutzerbild von Markus A.
Markus A. antwortete
am 17.12.2019
Sorry, benutze es mit Simard NSS9 Evo 3 - keine Probleme
Benutzerbild von Oskar D.
Oskar D. antwortete
am 23.12.2019
Haben den B660S seit einer Saison mit einem ZEUS-3 Plotter in Betrieb, ging sofort und bislang gab's keinerlei Probleme. Anschluss von Funkgerät und UKW-Rundfunkempfänger mit den beiliegenden Kabeln einfach. GPS-Antenne unter Deck montiert und funktioniert.
Frage:
Benutzerbild von Schichall J.
Schichall J. fragte
am 21.05.2020
Flagge von Deutsch hallo habe dieses Gerät gekauft ,zur Frage ist dieses Gerät ein Klasse B ???? weil kann kein Signal bei Marine Trafic sehen???? komme aus Wilhelmshaven.Der Verkäufer sagte man mein Signal auch sieht wenn Klasse a Gerät neben mir ist. Danke
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 10.06.2020
Hallo Schichall, Klasse A ist die Berufsschifffahrt. Klasse B ist für die privaten Bootsfahrer. Der Unterschied besteht darin das die Klasse A wenn nötig die Klasse B Komplett wegschalten kann um so einen besseren Überblick auf den Seefahrstraßen zu haben. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Carl-Marcus S.
Carl-Marcus S. fragte
am 28.12.2020
Flagge von Deutsch Benötigt der AIS Transceiver eine eigene GPS Antenne oder kann er über NMEA2000 mit dem GPS Signal gefüttert werden?
Antworten:
Benutzerbild von Wilhelm I.
Wilhelm I. antwortete
am 29.12.2020
Hallo Carl-Marcus, eine eigene Antenne wird benötigt. Der Receiver sendet diese Daten in NMEA2000, empfängt sie aber nicht. Wie in der Beschreibung steht, ist eine Antenne Bestandteil des Lieferumfangs. Warum wollen Sie diese nicht wie vorgesehen anschließen??? Bei einem GfK-Deck reicht eine Montage von innen. Die empfangenen Signale sind fast so gut wie die einer externen Antenne. Gruß aus Duisburg Wilhelm
Benutzerbild von Detlef J.
Detlef J. antwortete
am 29.12.2020
Hallo Marcus, ja die GPS Antenne die kann im Schiff sein, aber du muss für das aktive Signal also damit man dich auch sehen kann an die Funkantenne anschließen dann sollte es gehen. Aber nur wenn du alle Daten vom Schiff eingepflegt hast MMSI ist wichtig aber Vorsicht du kannst sie nur einmal eingeben sie sollte stimmen so wie du sie von der Bundesnetzargentur bekommen hast
Benutzerbild von Carl-Marcus S.
Carl-Marcus S. antwortete
am 24.02.2021
Ich habe eine GPS Antenne im SeaTalk Netzwerk, daher wäre es praktisch gewesen, diese auch weiterzuverwenden. Aber wenn sie ihre eigene Antenne braucht, weiß ich Bescheid
Benutzerbild von Detlef J.
Detlef J. antwortete
am 26.02.2021
Die GPS Antenne im SeaTalk Netzwerk würde ich mal testen an deiner Stelle das könnte funktionieren aber du brauchst eine Funkantenne um AIS Daten zu empfangen (also zu sehen welche Schiffe um dich rum sind) ,die GPS Antenne ist für andere Schiffe damit sie deine Position wissen
Frage:
Benutzerbild von Torsten R.
Torsten R. fragte
am 26.02.2021
Flagge von Deutsch Hallo , ich bin auf der Suche nach einen AIS Gerät mit folgenden Funktionen - senden empfangen von AIS Signalen -WIFi für den Betrieb eines Navigation Tablets mit Android -Splitter für Funk -Splitter für Radio -Splitter für TV Können Sie so ein Gerät anbieten ? Bitte um Rückinfo Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 26.02.2021
Hallo Torsten, kann dann nur Art. #95589# werden :-)
Frage:
Benutzerbild von Matthias B.
Matthias B. fragte
am 15.04.2021
Flagge von Deutsch Guten Morgen, ist es korrekt, dass dieses Gerät mit einem einfachen Kippschalter zwischen pinken und blauem Draht "stumm" geschaltet werden kann? Danke.
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 15.04.2021
Hallo Matthias, Jain....Kippschalter ja, aber braun und lila, siehe Anleitung Seite 19
Benutzerbild von Detlef J.
Detlef J. antwortete
am 15.04.2021
Hallo Matthias, ich habe das gleiche Gerät bei mir im Schiff verbaut und habe auch im Forum darüber gelesen das man die Aktive bezw. das senden mit einem Schalter unterbrechen kann nur ich verstehe den Sinn nicht!
Benutzerbild von Detlef J.
Detlef J. antwortete
am 15.04.2021
Wenn es dir nur darum geht das du deine Sichtbarkeit abschalten möchtest, dann muss ich dich enttäuschen das geht nicht, weil selbst wenn du das AIS ausschaltest noch für über 24 Std sichtbar bist mit der letzten gemeldeten Position.
Benutzerbild von Matthias B.
Matthias B. antwortete
am 15.04.2021
Mit AIS ist man halt sichtbar - das ist ja schließlich der Sinn. Während das insbesondere bei viel Schiffsverkehr und unsichtigem Wetter Sinn macht - oder in einer Notsituation - muss man ja nicht zwingend der ganzen Welt 24/7 zeigen wo man ist. Privatsphäre sozusagen.
Benutzerbild von Detlef J.
Detlef J. antwortete
am 15.04.2021
Nein mit AIS ist man nicht sichtbar nur bei einen aktiven AIS weil das auch sendet, wenn du das nicht möchtest dann musst du dir nur ein nicht aktives AIS kaufen. Denn auch wenn du ein aktives Signal abschaltest wird deine Position weiter angezeigt also nichts mit unsichtbar deine letzte Position wird weiter angezeigt und jeder der dann sieht wo das ist kann dich dann auf dem Radar weiter verfolgen wenn er das denn will.